Wort zum Samstag: Voller Genuss vom Zoo in Zürich bis nach Freiburg im Breisgau

Wochenenden haben es häufiger mal in sich. Für das nun kommende trifft die Aussage erst recht zu. Den Start machte bereits am Donnerstagabend der On Zoo Run im Zoo Zürich, gefolgt vom lässigen Ausflug auf die Krienseregg am heutigen Freitag. Den krönenden Abschluss macht der Städtetrip nach Freiburg im Breisgau.

Ihr seht, es geht was. Also bleibt dran und lest weiter. Heute, morgen und immer wieder.

1. Etappe: Zoo Zürich

Ein erstes Highlight ist mit dem On Zoo Run im Zoo Zürich bereits Geschichte. Auf rund fünf Kilometern ging es einmal quer durch den Zoo auf dem Zürichberg. Eine kleine Weltreise durch die vielfältige Tierwelt. Wie es war, könnt ihr am nächsten Sonntag in meiner Reihe In Bewegung hier auf diesem Blog lesen. Ich freue mich auf euch.

Bewegung On Zoo Run Zürich
Meine tierische Weltreise auf fünf Kilometern – nächsten Sonntag bei In Bewegung!

2. Etappe: Krienseregg

Am heutigen Freitag ist der Ausflug auf die Krienseregg zurzeit lässige Tatsache. Von Kriens fahren wir mit der Gondelbahn los in Richtung Fräkmüntegg, steigen dann aber bei der Zwischenstation wieder aus. Dort lockt insbesondere das PILU-Land, der grosse Erlebnisspielplatz am Fusse des Pilatus. Was wir sonst noch machen werden, erfährt ihr demnächst hier auf diesem Blog. Einfach dranbleiben.

PILU-Land Krienseregg Luzern
Das PILU-Land auf der Krienseregg (Quelle: Pilatus Luzern)

3. Etappe: Freiburg im Breisgau

So, und jetzt fängt das ganz normale Wochenende erst richtig an. Wir starten durch und fahren zwei Tage nach Freiburg im Breisgau. Einfach mal wieder weg und die Zeit als Familie geniessen. Nur wir. Ganz alleine zu dritt. Es wird toll werden, das wissen wir jetzt schon. Aber wie es im Detail wirklich werden wird und was wir alles erleben werden, ja, das steht noch in den Sternen. Und schon bald hier auf querdurchdenalltag.com.

Ziel: Newsletter von Quer durch den Alltag

Damit ihr auch keinen der Berichte verpasst, abonniert ihr am besten gleich jetzt noch meinen Newsletter. Somit werdet ihr stets sofort per E-Mail informiert, wenn es was neues spannendes zu lesen gibt. Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben und auf Anmelden klicken. Also, dann mal los.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.