Yakari – Freund der Tiere und Kinder

Yakari ist der Freund der Tiere und vieler Kinder vor dem Fernseher. Der kleine Indianerjunge spricht mit den Tieren der Prärie und begeistert damit Gross und Klein in den heimischen Wohnzimmern. Die Sendung vermittelt auf einfache Art und Weise, wie man freundschaftlich und ohne Gewalt gemeinsam den Lebensraum teilen kann. Was für uns Erwachsenen Winnetou, ist für die Kleinen Yakari.

Yakari ist ein nordamerikanischer Indianerjunge, welcher mit seinem Pferd Kleiner Donner durch die Prärie reitet und viele Abenteuer erlebt. Da Yakari mit den Tieren sprechen kann, hilft er insbesondere den schwächeren Tieren immer wieder, wenn sie sich in Gefahr befinden. Als Beschützer über Yakari wacht sein Totemtier, der Grosse Adler.

Comic,  Fernsehserie und Musical

Yakari ist jung, seine Geschichten gibt es jedoch bereits seit Beginn der 1970er Jahre. In der französischen Originalausgabe sind zwischen 1973 und 2016 bereits 39 Ausgaben des Yakari-Comics erschienen. Band 39 ist zudem der letzte, welche durch den Miterfinder André Jobin produziert wurde. Seine Arbeit soll nun durch Joris Chamblain weitergeführt werden. Die deutschsprachigen Ausgaben des Comics erscheinen seit 1977 als Softcover und als seit 2009 ebenfalls als Hardcover-Editionen. Das Cover der Bücher ist jeweils das gleiche wie bei den französichen Originalausgaben. Seit 2005 ist Yakari zudem auch in englischer Sprache erhältlich.

Yakari

Im Jahre 1983 starteten die ersten Folgen der Fernsehserie in Frankreich mit fünfminütigen Folgen. 52 Teilfolgen wurden damals produziert. 2005 folgte eine weitere Produktion mit Folgen von zwölf Minuten Länge. Im März 2008 startete Yakari in deutscher Sprache auf dem Kindersender KiKA. Es folgten immer wieder neue Staffeln und so existieren zurzeit über 150 Episoden auf Deutsch.

Yakari und seine Freunde haben es sogar auf die Musical-Bühne geschafft. Das Kindermusical Yakari – Freunde fürs Leben wurde 2013 in der Liederhalle Stuttgart uraufgeführt. Es folgten über 100 Aufführungen in Deutschland und der Schweiz.

Yakari und seine Freunde

Yakari lebt mit seinem Stamm der Sioux in Nordamerika und liebt ganz besonders die Natur und die Tiere. Mit seinem treuen Begleiter, dem Pony Kleiner Donner, erlebt er so manches Abenteuer. Werfen wir einen Blick auf seine Freunde – Menschen und Tiere.

Menschen
YakariYakari ist die Hauptfigur der Geschichte. Die Gabe, mit den Tieren sprechen zu können, hat er von Grosser Adler, seinem Totem, erhalten. In seinen Abenteuern hilft er besonders den schwächeren Bewohnern der Prärie. Als einziger der Indianer hat sein Name keine weitere Bedeutung.
Yakari RegenbogenRegenbogen ist in etwa gleich alt wie Yakari und seine beste Freundin. Sie begleitet ihn natürlich oft auf seinen Streifzügen durch die Prärie.
 Kühner Blick ist Yakaris Vater und sein grosses Vorbild. Er ist ein grosser Jäger und stolzer Kämpfer, aber auch ein guter und verständnisvoller Vater, der sehr an seiner Familie hängt.
 Der-der-alles-weiss ist der Medizinmann (Schamane) von Yakaris Dorf und gilt als offen gegenüber anderen Menschen.
Yakari Kleiner DachsKleiner Dachs ist ein Freund von Yakari. er träumt davon, ein grosser Jäger und Krieger zu werden.
Yakari Stiller FelsStiller Fels ist der Stammesälteste von Yakaris Dorf und erzählt den Jungen gerne Geschichten aus früheren Zeiten. Er ist ein herzensguter Mensch, welcher sich immer mal wieder ein Spässchen mit den jungen Kriegern erlaubt.
 Schnelle Schildkröte ist die Stammesälteste und Yakaris Grossmutter.
Yakari Schimmernde ZöpfeSchimmernde Zöpfe ist Yakaris Mutter. Sie ist meist gut aufgelegt, eine ausgezeichnete Köchin und gute Heilerin.
 Gespannter Bogen ist ein wandernder Krieger, der sich berufen fühlt, die seltensten und ungewöhnlichsten aller Tiere zu jagen. Er stösst immer wieder mit Yakari zusammen und sieht in ihm eine ernste Bedrohung. Er ist sehr unsympathisch, brutal und hinterlistig.
 Grosser Bogen ist ebenso ein wandernder Jäger. Er besitzt eine hünenhafte Gestalt und ist stumm. Er ist ein Freund von Yakaris Stamm, obwohl er kein Stammesmitglied ist.
 Müder Krieger ist ein Indianer des Stammes. Er fällt durch seine langsame Reaktionsgeschwindigkeit auf, bis er auf ein Ereignis reagiert, ist oft schon ein anderes eingetreten.
Yakari FettaugeFettauge schläft immer neben einem Zelt.
Tiere
Yakari Grosser AdlerGrosser Adler ist ein Weisskopfseeadler und Yakaris Totem. Er unterstützt Yakari mit seiner Klugheit und mit seinem Rat. Ebenfall hat er Yakari die Fähigkeit verliehen, mit den Tieren sprechen zu können. Der Adler ist das Symbol von Yakaris Stärke und Kraft. Seine Botschaften sind immer sehr weise und intelligent.
Yakari Kleiner DonnerKleiner Donner ist ein weiss-schwarz geflecktes Pony und der treue Wegbegleiter von Yakari auf all seinen Abenteuern. Er ist schnell und mutig – ausser bei Gewitter.
Yakari TiereGrosser Grauer ist das Pony von Regenbogen.
Schneller Blitz ist das Pony von Kleiner Dachs
Nanaboso ist ein Kaninchen, das die Fähigkeit besitzt, magische Meisterstücke auszuführen und ist zudem das Totem von Regenbogen.
Die Biber sind lustige Gesellen, die Yakari oft begegnen. Vor allem Lindenbaum, ein junger Biber, versteht sich sehr gut mit Yakari.
Schneeball ist ein schneeweißer Bär, der von Gespannter Bogen oft verfolgt wird, aber Yakari konnte ihn immer retten.
Yakari KnickohrKnickohr ist Yakaris Hund. Der gewiefte Hund ist ihm immer einen Schritt voraus.

Quellen und weitere Informationen

Nun wünsche ich euch und euren Kindern viel Spass mit Yakari und seinen Freunden. Weitere Informationen gibt es nebst dem TV-Kanal auf folgenden Webseiten.

Yakari auf KiKA

Yakari auf Wikipedia

Yakari Musical

Yakari Musical auf Wikipedia

Abschliessend gibt es noch einen kleinen Vorgeschmack auf die Abenteuer von Yakari.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.