Markiert: Zentralschweiz

Stanserhorn Cabrio Luftseilbahn

Mit dem Stanserhorn Cabrio zum Candle Light Dinner

Dank unseres doppelten 40igsten durften wir diesen Sommer einen wunderbaren Abend auf dem Stanserhorn verbringen. Mit der Cabrio Luftseilbahn fuhren wir in die Wolken des 1’848 Meter hohen Ausflugberges und genossen im Rondorama Drehrestaurant vier Gänge des Candle Light Dinner. Das Wetter war durchzogen, klarte im Laufe des Abends jedoch auf und präsentierte sich in der Folge prächtig und klar.

Das Stanserhorn ist nicht nur wegen der eindrücklichen Cabrio Luftseilbahn eine Empfehlung wert.

Schweizer Bier Sommer Hitze Durst

Heiss und durstig – den Sommer geniessen mit Schweizer Bier

Bier, Wein oder einfach Wasser? Ich mag alles, heute geht es nun aber ums Bier. Genauer gesagt um Schweizer Bier. So gerne ich in München das bayrische Gebräu geniesse, so mag ich zu Hause das lokale Bier aus meiner Heimat.

So versuche ich vermehrt auch feinste Erzeugnisse kleiner Brauereien aus, welche in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebten. Unter anderem dank den diversen Übernahmen grosser Schweizer Brauereien durch die grossen globalen Brauereien profitierten in der Folge wiederum die kleinen Schweizer Brauereien.

Jawohl, Brauereien über Brauereien. Prosit!

Monica Mansour Cem Cengiz Luzerner Totentanz

Monika Mansour: Von den Ungerechtigkeiten des Lebens – früher wie heute

Eine Hexe versetzt die Stadt Luzern in Angst und Schrecken. Über die Weihnachtstage werden in der Stadt Luzern an drei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils ein Mädchen aus ihrem Zimmer entführt und öffentlichkeitswirksam an geschichtsträchtigen Orten niedergelegt. Die Fundorte sind geprägt mit Symbolen, welche auf das Mittelalter und die Zeit der Hexen hindeuten. Schnell weiss man, wer dafür verantwortlich ist – die Sträggele von Luzern.

Doch wer steckt tatsächlich hinter diesen Taten und mit welchem Motiv? Ein spannender Krimi, welcher deutlich aufzeigt, dass die letzte Hexe noch lange nicht verbrannt ist – auch wenn es heute keine Scheiterhaufen mehr für sie gibt.

Bannalp Zwärgliweg Bannalpsee

Auf dem Zwärgliweg um den Bannalpsee

Zur Feier der Schweiz am 1. August unternahmen wir gemeinsam mit Sohnemann und Grosi einen Ausflug in die Innerschweiz – auf die Bannalp oberhalb von Wolfenschiessen im Kanton Nidwalden. Es lockte ein Tag in den Bergen, am kühlen Bergbach und am malerischen Bannalpsee. Eingebettet in die hohen Felswände der Walenstöcke, Sättelistöcke und den weiteren Gipfeln. Perfekt ist die Bannalp für Familien, fühlen sich die Kinder auf dem toll gestalteten Zwärgliweg sowie am Bergbach doch einfach pudelwohl. Steigt ein in die Seilbahn(en) der Bannalp und wandert auch ihr von Zwerg zu Zwerg.

Tag des Schweizer Bieres

Ein Prosit auf die Schweizer Bierkultur

Nicht alle mögen es, ich dafür umso mehr – ein kühles, erfrischendes Bier. Ob im bayrischen Biergarten, im englischen Pub oder im heimischen Garten, es schmeckt einfach. Bierkultur wird weltweit gelebt. Wir beschränken uns heute auf die Schweizer Biere.

Viele Schweizer Brauereien wurden in der Vergangenheit von internationalen Grosskonzernen aufgekauft. In der Folge nutzten viele Mittel-, Klein- und Kleinst-Brauereien ihre Chance. Genau damit stossen wir heute an. Mit Schweizer Bier auf den Tag des Schweizer Bieres vom 27. April 2018. Ohne Einfluss der Weltkonzerne mit den grünen Etiketten.

Also los: Bier holen, öffnen, einen Schluck gönnen und dann weiterlesen.

Wandern Arnisee Uri

Arnisee – Wander-Grill-Plausch mit der ganzen Familie in den Urner Alpen

Mehrstündige Wanderungen in den Bergen sind immer wieder ein tolles Erlebnis. Nur, für unseren dreijährigen Sohn sowie für seinen Grosspapi, sieht dies leicht anders aus. Alles kein Problem, es gibt viele wunderschöne Ausflugsziele in den Alpen, wo alle hinkommen. Eine absolute Top-Empfehlung liegt oberhalb Amsteg, Intschi und Gurtnellen im Urnerland: das Arniseeli.

Wer will, kommt mit gerade mal maximal zehn Gehminuten aus. Keine fünf Minuten von der Seilbahnstation liegt der Arnisee bereit für gemütliche Stunden inmitten der Zentralschweizer Bergwelt. Mit traumhaftem Blick auf Bristen und Windgällen. Aber lest doch einfach weiter und geniesst danach die Aussicht auf den Fotos.

Gratwanderung Mittaggüpfi Pilatus

Gratwanderung vom Mittaggüpfi zum Pilatus

Lust auf eine eindrückliche Tageswanderung? Dann pack deinen Rucksack mit Wurst, Brot und Gipfelwein. Schnür deine Wanderschuhe und los gehts. Der Wanderstart ist im Eigenthal. Mittagessen gibt es auf dem Mittaggüpfi. Wie könnte es auch anders sein. Das Zvieri wird dann auf dem Tomlishorn genossen. Und ein erfrischendes Abschlussbier mit allen Touristen auf Pilatus Kulm.

Wanderung Grosser Mythen

Grosser Mythen und das erfrischende Most

Schwyz ist ein Kanton der Gegensätze. Nebst Uri und Unterwalden gehört er zu den drei Urkantonen der Eidgenossenschaft. Ein Zentralschweizer Kanton also. Dem ist grundsätzlich auch so. Liegt doch der Kantonshauptort Schwyz sowie weitere bekannte Orte wie Arth-Goldau und Brunnen in der Innerschweiz. Und natürlich die Rigi, auf welcher die Grenze zu Luzern verläuft. Nun hat dieser urige Kanton Schwyz jedoch auch Seeanstoss an den Zürichsee! Liegt die Zentralschweiz nun am Zürichsee? Wohl kaum.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.