Tagged: Wappen

Der schönste Urner

Uristier: Der schönste Urner

Darf ich vorstellen: der Uristier. Seit jahrhunderten der schönste Urner überhaupt. Und der gefürchigste. Aber die Urner sind ja ein liebes Volk im Herzen der Schweiz. Inmitten der Alpen gibt das enge Reusstal dem Kanton Uri seine Fläche. Vom Gotthard her kommend und sich öffnend zum Vierwaldstättersee.

Das Urner Landessiegel mit dem beringten Auerochsen wurde 1243 erstmals überliefert. 1291 gehörte Uri nebst Schwyz und Unterwalden zu den Urkantonen der Eidgenossenschaft. Der Stier ist zwar der schönste Urner, aber trotz seines stolzen Alters nicht der Älteste. Diese Ehre gebührt dem berüchtigten Föhn. Dieser starke Fallwind weht vom Süden über die Alpen her kommend oft durch die Reussebene und sorgt dann im Urner Zipfel des Vierwaldstättersees (dem Urnersee) für prächtige Windverhältnisse für alle Surfer.

Ein Jahr Pfaffhausen Zürich

Das erste Jahr in Pfaffhausen

Seit Ende Mai 2015 weht sie nun in Pfaffhausen. Auf 600 Meter über Meer. Zwischen dem Greifensee und der Stadt Zürich. Die Luzerner Fahne. Ein Hochzeitsgeschenk unserer Luzerner Freunde. Seit einem vollen Jahr nun also schon. Und es gefällt ihr an ihrem Mast im Ecken unseres Gartens. Und noch viel wichtiger: uns dreien gefällt es ebenfalls. Sehr sogar.

Luzern Wappen Fahne

Wieso steht die Luzerner Fahne quer?

Diese Tatsache scheint bei uns in Zürich so einige zu beschäftigen. Und mal ganz ehrlich: ich selber hab das auch erst gemerkt, als ich unsere Luzerner Fahne gehisst habe. Hand aufs Herz: welchem Luzerner ist bewusst, dass Fahnen und Wappen nicht identisch sind?