Markiert: Uster

Greifenseelauf Uster 2016

Greifenseelauf 2016: Niederuster (km 0) – Aufwärmen und Startschuss

Der Tag X ist angebrochen. Das letzte Training schon einige Tage vorbei. Nun heisst es, sich optimal auf den Lauf einzustellen. All die Tipps bezüglich Essen und Trinken beachten. Genügend Zeit einrechnen für die Anreise. Und sich dann am Wettkampfort im Kopf optimal auf den Lauf einstellen. Die Laufatmosphäre atmen.

Sommer Sonntag Greifensee

Ab in den See! Traumhafter Sommersonntag.

Schöner hätte das Wochenende nicht sein können. Bei strahlendem Sonnenschein genossen wir zwei wunderschöne Sommertage. Der Sonntag war dann ganz dem Wasser gewidmet. Aber eben nicht von oben. Nein. Diesmal ganz gewollt. Morgens im See und Nachmittags im Pool. Also im aufblasbaren Kinderpool. Oder Bassin. Planschbecken. Egal. Pool klingt halt einfach krass gut. Also: wir haben einen Pool! Mit ganzen anderthalb Meter Durchmesser. Mit dem kann man viel Spass haben. Echt. Sehr viel Spass sogar. Wer das nicht glaubt, soll doch bitte weiterlesen. Und alle anderen natürlich auch.

Greifenseelauf Uster 2016

Greifenseelauf 2016: Der Lauf. Das Erlebnis. Die Sommerserie.

Joggen ist ein grosses Hobby von mir. So bin ich normalerweise ein bis zweimal pro Woche im nahen Wald zwischen Pfaffhausen und dem Zoo Zürich anzutreffen. Manchmal auch dreimal. Manchmal auch gar nie. Je nach Lust und Laune. Aber einmal gehe ich in der Regeln schon raus. Am liebsten natürlich bei schönstem Joggingwetter. Aber letzten Winter war ich auch schon mal bei Schnee unterwegs. Hat auch seine Vorzüge. Es war noch nie so ruhig. Der Schnee schluckte sämtliche Geräusche.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.