Markiert: Uster

unverpackt Zürioberland Uster

Unverpackt einkaufen – weniger Abfall, mehr Qualität

Es ist der schiere Wahnsinn. Tagtäglich produzieren wir Abfall und ein Grossteil davon ist auf die unzähligen Verpackungen diverser Produkte zurückzuführen. Gewisse Dinge lassen sich recyclen, andere nicht. Gibt es was im Doppelpack, so ist die zusätzliche Verpackung um die erste Verpackung kostenlos. So quasi. Nicht aber für die Umwelt. Und ein Grossteil davon wäre schlicht nicht notwendig. Es bräuchte dazu einfach etwas Umdenken in der Gesellschaft. Ein Umdenken oder gar überhaupt ein Denken beim Einkaufen. Unverpackt einkaufen ist eine mögliche Variante davon – eine gute, wie ich finde.

Bewegung Greifenseelauf Halbmarathon 2018

Tolle 10 Meilen am Greifenseelauf Halbmarathon – und dann?

Alles war angerichtet für den diesjährigen Greifenseelauf Halbmarathon. Das Wetter war perfekt mit leichter Tendenz zu mehr Sonne, als mir lieb ist. Aber was solls. Viel besser könnte es nicht sein. Ich war motiviert für meinen sechsten Halbmarathon um den Greifensee im Zürcher Oberland. Unweit von meinem Daheim und meiner zweiten Heimat. Auf gehts, lassen wir die 21.1 Kilometer noch einmal Revue passieren.

Notruf Notfall Nummer

Im Notfall die richtige Nummer griffbereit haben

Wie muss ich mich verhalten in einem medizinischen Notfall? Ruhe bewahren! Die Regel Nummer eins ist jedoch einfacher gesagt, als getan. Wenn es dann wirklich mal soweit ist. Ich war froh, als vor kurzem ich selbst dringend ärtzliche Hilfe brauchte und meine Frau nicht nur die Ruhe bewahrte, sondern auch die richtige Nummer griffbereit hatte.

Bei Unsicherheit sollte man nicht zögern, die allgemeine Sanitäts-Notrufnummer 144 zu wählen. In meinem Fall war die Notfallnummer des Ärtefon des Kantons Zürich die richtige Wahl. Dass der gerufene Notarzt schlussendlich trotzdem den Krankenwagen rief und mich ins Spital brachte, war die nicht ganz so tolle Fortsetzung der Nachtgeschichte.

Lest und teilt diesen Beitrag, damit auch ihr beim nächsten Notfall die richtige Nummer zur Hand habt. Für zu Hause stelle ich euch eine kleine Vorlage zur Verfügung mit den wichtigsten Notrufnummern.

Bewegung Laufen Greifensee Greifenseelauf

100 Kilometer erreicht am Greifenseelauf Halbmarathon

Es ist vollbracht. Zum fünften Mal stand ich gestern Samstag, 16. September 2017, beim Greifenseelauf Halbmarathon am Start. Und zum fünften Mal lief ich nach 21,1 Kilometer über die Ziellinie. Es war einmal mehr ein Top-Laufevent. Auch für mich persönlich.

Die 21,1 Kilometer musste ich mir in diesem Jahr jedoch hart erkämpfen. Es lief nicht ganz nach Wunsch und doch bin ich überglücklich und zufrieden über die Ziellinie eingelaufen. Mit einer doch ziemlich passablen Zeit. Für mich zumindest.

Gönnen wir uns einen Blick zurück auf die vielen Top-Leistungen rund um den Greifensee.

Bewegung Laufen Greifensee Greifenseelauf

Noch sechs Tage bis zum Greifenseelauf Halbmarathon – Erholung pur

Die Vorfreude ist riesig. Keine Woche dauert es noch bis zum grossen Höhepunkt meines Laufjahres 2017 – dem Greifenseelauf Halbmarathon in Uster. All die teils harten Trainings sind vergessen. Was jetzt zählt, ist die Erholung. Sechs Tage Entspannen, damit ich am nächsten Samstag, 16. September 2017 frisch und fröhlich am Start stehe – und 21,1 Kilometer später hoffentlich genauso ins Ziel einlaufe.

Heute gibt es für euch noch einmal eine kleine Vorschau auf einen der grössten Laufevents der Schweiz. Mit den schönsten und tollsten Plätzen für die Zuschauer und den Dingen, die den Lauf am Tag X beeinflussen – positiv wie negativ. Egal, wie gut man in den Monaten davor trainiert hat.

Bewegung Laufen Greifensee Greifenseelauf

Noch vier Wochen bis zum Greifenseelauf Halbmarathon

Die Zeit läuft und läuft und schon bald laufen wieder mehrere tausend Läuferinnen und Läufer um den Greifensee. In vier Wochen ist der ganze Spuk schon wieder vorbei. Viele müde Beine werden sich dann einen ruhigen Sonntag gönnen. Aber erst einmal heisst es jetzt, zum Trainingsschlussspurt ansetzen für den 38. Greifenseelauf in Uster.

Bewegung Laufen Greifensee

Einmal im Kreis – rund um den Greifensee

Diese Woche war es (endlich) mal wieder soweit – ein Lauf um den Greifensee. Bei perfektem Laufwetter startete ich in Fällanden, um einige Zeit später wieder am selben Ort zu stoppen. Es war einfach herrlich. Die Natur zeigte sich von der allerschönsten Seite und mit den teils dunklen Wolken ergaben sich tolle Stimmungen über dem See.

Bester Stimmung lief ich eine Runde um den Greifensee. Begleitet von unzähligen Tieren, jedoch kaum anderen Leuten. Weder Spaziergänger, Hundeläufer noch andere Jogger waren in grösserer Zahl unterwegs. Nur ich, fast alleine. Und jetzt wir alle gemeinsam. Los gehts.

Seenliebe Jackson Lake USA

#Seenliebe – Die schönsten Erlebnisse an meinen liebsten Seen – vom Seetal bis Patagonien

Relaxen am See. Schwimmen im See. Oder mit dem Schiff auf dem See. Erlebnisse am, im und auf dem Wasser sind immer wieder traumhaft schön. Im Grunde egal, an welchem See. Und doch gibt es einige Lieblinge. Ganz besonders aufgrund von speziellen Erlebnissen.

Da sind die Eisberge im Lago Grey in Patagonien. Die Kajaktour auf dem Jackson Lake in den USA. Fahrten mit dem Dampfschiff auf dem Vierwaldstättersee in der Zentralschweiz. Das Ruderboot auf dem malerischen See in Finnland. Oder vor vielen Jahren meine ersten Schwimmzüge im Baldeggersee im Luzerner Seetal.

Kommt mit auf eine kleine Seen-Weltreise. Lasst euch inspirieren für einen Ausflug an einen der Seen oder auch eine längere Reise an die etwas weiter entfernten blauen Perlen.

Schnitzel Schnitzelbaron Uster

Ein Stück österreischischer Genuss in Uster

Was in Wien der Figlmüller, ist in Uster der Schnitzelbaron im Brunnentor. Übertrieben? Vielleicht. Aber gut sind sie. Die Schnitzel. In Wien – und auch in Uster. Dünn geklopft und gross schauen sie über den Tellerrand hinaus. Aber nicht nur der Schnitzel wegen lohnt sich ein Besuch im Restaurant Brunnentor in Uster.

Gabriela Kasperski Sicht Unsichtbar

Spannendes Krimi-Vergnügen am Greifensee

Anfang Februar war für mich noch einmal Weihnachten. Mein Geschenk stand auf dem Programm. Ein Krimi-Spaziergang in der Naturstation Silberweide mit der Autorin Gabriela Kasperski. Vier Bücher hat sie bisher veröffentlicht. Drei davon sind Kriminalromane rund um Zita Schnyder und Werner Meier. Als Paar sind die beiden schwierig, zu lesen sind die Bücher jedoch sehr angenehm.

In der Lesung in der Naturstation Silberweide gibt die Zürcher Autorin einen Einblick in ihr Schaffen, ihre Bücher und ihr Leben. In gemütlicher Atmosphäre erfahren wir sogar, wie es demänchst weitergeht mit Zita und dem Commissario. Also, fangt am besten bald an mit dieser tollen Krimi-Reihe.

Greifenseelauf Uster 2016

Greifenseelauf 2016: Geschafft! – Einen Tag danach

Es ist geschafft! Bereits zwei Tage sind es nun her. Ein toller Lauf rund um den Greifensee liegt hinter mir. Knapp 12’000 Teilnehmende zählte der Greifenseelauf in seiner 37. Austragung. Rund die Hälfte davon absolvierte die Hauptdistanz über 21,1 Kilometer.

Mir persönlich erging es sehr gut. Auch wenn die letzten zwei Kilometer ziemlich hart waren, lief ich die gesamte Distanz mit einer schier unglaublichen Konstanz. Meine zwei Hauptziele erreichte ich mit Bravour. Ich konnte den ganzen Lauf nonstop geniessen und lief mit einem Lächeln über die Ziellinie. Und mit einer neuen persönlichen Bestzeit!

Wort zum Samstag mit Theobald und Anneliese

Wort zum Samstag Spezial: Start zum Greifenseelauf Halbmarathon

Es gibt gleich mehrere Gründe für die heutige Spezialausgabe des Wort zum Samstag. Erstens ist es die vergangenen zwei Wochen ausgefallen. Oje! Aber nicht einfach so, nein. Es war Urlaub angesagt und dort gibt es nun mal einfach wichtigeres als ein Wort zum Samstag. Keine Frage, über unsere wunderschönen Norwegen-Ferien wird es diesen Herbst eine tolle Reiseserie geben. Also immer schön dran bleiben.

Greifenseelauf Uster 2016

Greifenseelauf 2016: Uster (ab km 20,5) – Frenetischer Empfang auf der Zielstrecke

Jetzt gehts ab! Egal wie man sich jetzt fühlt. Egal wie lange man für die 21,1 Kilometer schlussendlich gebraucht hat. Man ist auf der Zielgeraden! Jetzt gibt es kein Zurück mehr. Kein Aufgeben mehr. Nur noch vorwärts Richtung Ziellinie. Die sensationelle Stimmung inmitten der hunderten von Fans am Streckenrand geniessen. Sich fühlen wie ein Leichtathletikstar im Letzigrund am Weltklasse Zürich. Es ist geschafft!

Greifenseelauf Uster 2016

Greifenseelauf 2016: Uster (ab km 19) – der Anstieg Richtung Stadtzentrum

Der Stadt Uster und somit dem Ziel entgegen. Nur noch zwei Kilometer sind zu meistern. Was ist das schon gegenüber dem Total von 21 Kilometern? Ein Wimpernschlag. Jetzt kann uns nichts mehr aufhalten. Jetzt können die Beine noch so schwer sein. Der Schlussaufstieg in Richtung Stadtzentrum von Uster wird genommen, als ob es das einfachste der Welt wäre.

Greifenseelauf Uster 2016

Greifenseelauf 2016: Riedikon (km 17-18,65) – 1’650 Meter Laufen für 150 Meter Strecke

Mit müden Beinen läufst du 1,65 Kilometer. Auf der linken Strassenseite gehts Richtung See. Und auf der rechten Seite? Da siehst du bereits die Läufer vor dir, wie sie wieder zurück rennen! Da rennst du 1,65 Kilometer und am Schluss hast du gerade mal 150 Meter gewonnen. Für 150 Meter muss jede Läuferin und jeder Läufer 1’650 Meter zurücklegen. Das ist das elf-fache. Oder ganz einfach anderthalb Kilometer zuviel. Echt gemein. Aber dafür hat man am Schluss einen Halbmarathon. Ist ja auch was.

Greifenseelauf Uster 2016

Greifenseelauf 2016: Silberweide (km 16) – der See ist umrundet

Ein wichtiger Meilenstein ist erreicht. Wir sind wieder am oberen Greifensee angekommen. Haben den See also nun quasi umrundet. Aber nachwievor liegen runf fünf Kilometer vor uns. Nun zeigt sich, wer seine Kräfte optimal eingeteilt hat. Oder wer bereits auf den letzten Reserven läuft. An dieser Stelle ist es auch Zeit, nochmal auf die bisher zurückgelegte Strecke zurück zu blicken.

Greifenseelauf Uster 2016

Greifenseelauf 2016: Seeweg Maur-Egg (km 12-15) – es nimmt kein Ende

Es folgen nun die mitunter härtesten Kilometer des Greifenseelaufs. Der Weg führt zwar wunderschön auf Naturwegen dem See entlang. Aber es zieht sich einfach unnötig in die Länge. Der See will und will einfach nicht enden. Naja, irgendwie müssen ja die 21,1 Kilometer zusammen kommen.

Greifenseelauf Uster 2016

Greifenseelauf 2016: Greifensee (km 2,5) – erster Publikumshöhepunkt

Der Lauf ist noch jung. Die Beine noch frisch. Das Lächeln im Gesicht noch präsent. Perfekt also für die ersten kräftigen Massenzurufe aus dem Publikum. Auf den ersten gut zwei Kilometern sind die Läufer noch mehrheitlich unter sich. Jeder sucht sein passendes Tempo. Eine gute Position im Feld. Andere Läufer mit dem selben Pace. Und dann kommt der kleine Ort Greifensee und die Zurufe der Zuschauer wirken wie einen zweiten Start für den Halbmarathon.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.