Markiert: Technik

Notfall Handy SOS

Wie das Handy im Notfall helfen kann

Eine Notfallsituation möchten wir am liebsten gar nicht erst erleben. Wenn es jedoch trotzdem mal passiert, dann zählt häufig jede Sekunde. Auch wenn dies in diesem Moment kaum einschätzbar ist. Und was jetzt? Wir geraten in Stress und wissen nicht mal mehr die einfachsten Notrufnummern. Oder aber wir werden plötzlich ganz ruhig, so cool, wie wir uns selbst nicht kennen.

Egal, wie wir reagieren, bestimmte Dinge kann und sollte man einfach vorab schon mal klären. Wie lauten die Notrufnummern? Wie verhalte ich mich in einer Erste-Hilfe-Situation? Und wie erhalten die Retter die wichtigsten Notfallinformationen über mich, wenn ich nicht mehr ansprechbar bin?

Also, Ruhe bewahren, weiterlesen und die wichtigsten Informationen einprägen.

Typewise Handy Tastatur

Typewise – die überraschend simple Handy-Tastatur

Es ist ein kleiner und durchaus überraschend guter Helfer für den Alltag. Den alltäglichen Umgang mit dem Handy. Vor kurzem wechselte ich nach einigem und doch kurzem Überlegen die Tastatur-App auf meinem Handy. Von der herkömmlichen Belegung von Swiftkey zu Typewise, einer neuartigen Anordnung in Hexagonalformen. Erst war ich skeptisch, aber schon bald hellbegeistert. Und nun frage ich mich, weshalb man nebst all den Neuerungen, die das Smartphone mit sich brachte, an der über hundertjährigen Tastenanordnung festhielt.

IT Geschichte

Meine kleine IT-Geschichte – von MS-DOS bis zum Touch-Wisch-Smartphone

Erinnert ihr euch noch an das tolle Geräusch des Modems beim Einwählen ins Internet? An die Ausrufe der Eltern, wenn das Telefon mal wieder über längere Zeit besetzt war, weil ihr im Internet gerade eine riesige Datei von 1 MB am Runterladen wart? Oder an die mit 3,5-Zoll-Disketten überfüllte Schublade mit all den Programmen, welche mitunter verteilt auf zehn, zwanzig oder noch mehr Disketten daherkamen? Oder wisst ihr noch, wie man ganz ohne Wischen ein Handy bedient? Oder, noch schlimmer, einen Telefonanruf entgegennahm, ohne die Nummer auf einem noch nicht vorhandenen Display zu sehen?

Ja, auch wenn wir uns noch so jung fühlen, sind wir mit dem technischen Fortschritt doch bereits uralt geworden. Kommt mit auf eine kleine Reise durch meine persönliche IT-Geschichte. Mit vielen Meilensteinen vom Ende der 70er Jahre bis hin zur Gegenwart. Und denkt stets daran, dass es noch nicht unglaublich lange möglich ist, diesen Artikel online und gar noch auf eurem Smartphone lesen zu können. Legen wir los. In der Vergangenheit. Auf dem Weg zurück in die Zukunft.

Bewegung Laufen Smart Sohle

Laufen mit der smarten Sohle

Smart. Ein Wort, welches uns heute in vielen Bereichen des Lebens begleitet. Alle kennen wir den Kleinwagen von Daimler, aber insbesondere natürlich das Smartphone, welches uns seit rund zehn Jahren durch den Alltag begleitet. Aber auch Begriffe wie beispielsweise Smart Home oder Smart Living begegnen uns immer mehr.

Smart. Der Begriff ist allgegenwärtig. Und nun können wir ihn auch an den Füssen tragen. Respektive mit den Füssen smart durch die Gegend laufen. Mit Smartsole oder Smartshoes. Wer braucht noch Smartphone oder Smartwatch, wenn es die Smartsole gibt?

Smart. Was heisst das nun aber? Und was hat es mit Smartsole und Smartshoes auf sich? Lehnt euch zurück und lest einfach ganz smart weiter.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.