Markiert: Sport

Pyros Fussball

Gedanken zu … Pyros – gefährlich, verboten, geduldet

Pyros. Sie sind nicht zu übersehen und schaffen es immer wieder in die Schlagzeilen. In der Schweiz und in ganz Europa. So wie in den letzten Tagen mal wieder. Einmal mehr konnte sich ein Spieler bei der Pokalfeier nicht zurückhalten und zündete eine Pyrofackel ab.

Dies, obwohl wir und auch der Spieler wissen, dass diese gefährlich und verboten sind – aber eben trotzdem immer wieder geduldet werden.

Laufen Laufnamen Umfrage Diagram

Laufen, Joggen, Rennen – die beliebtesten Namen aus der Umfrage

Vor wenigen Wochen stellte ich mir und euch die Frage, wie das sportliche Laufen zu nennen ist. Oder andersherum, welcher Ausdruck geht gar nicht? Immer wieder sah ich Kommentare, dass insbesondere Joggen total verpönt ist. Doch ist das wirklich so? Die Umfrage zeigte gerade hier etwas überraschendes – nicht nur in der Schweiz.

Lest jetzt weiter und erfahrt die Ergebnisse zur grossen Umfrage der Laufnamen.

Laufen Rotseelauf Ebikon Luzern 2019

Schneller Lauf und gute Bouillon am Rotseelauf 2019

Der Frühling ist da, der Osterhase ruft und somit ist es höchste Zeit für den Rotseelauf in Ebikon bei Luzern. Bereits zum 50. mal wird der Rotseelauf ausgetragen. In all den Jahren hat er sich stets weiter entwickelt und so gab es auch zum Jubiläum einige Neuerungen.

Bereits zum neunten Mal dabei war ich selbst auf der Hauptstrecke über zehn Kilometer. Die Bedingungen passten perfekt, bewölkter Himmel und leicht kühl. Der Lauf war schnell und ich war am Ende super zufrieden, auch wenn ich nicht ganz an meine Bestzeit von 2016 ran kam. Top war einmal mehr die wohltuende Bouillon im Ziel.

Bewegung Laufen Laufnamen Umfrage

Laufnamen – die grosse Umfrage

Laufen, Joggen, Rennen oder doch Seckle? Jetzt ist deine Stimme gefragt in der Umfrage zu den verschiedensten Bezeichnungen für das sportliche Laufen. Mein Beitrag vom vergangenen Sonntag hat einiges an Feedback gegeben. Weshalb ist Joggen bei so vielen Läufern verpönt? Für mich ist das die normalste Bezeichnung überhaupt. Aber eben, unsere Sprache ist ganz generell von Region zu Region verschieden, so auch beim Laufen.

Nun, jetzt möchte ich es noch etwas genauer wissen. Mach deshalb mit und nimm dir eine Minute der täglich verfügbaren 1’440 und beantworte meine wenigen Fragen zu den Laufnamen.

Laufen, Joggen, Rennen oder Seckle? Oder ganz andere Bezeichnungen? Deine Stimme zählt! Jetzt mitmachen unter
https://www.umfrageonline.ch/s/2bb258d. Ich danke ganz herzlich, bin gespannt und lasse euch das Ergebniss selbstverständlich hier auf diesem Blog wissen.

Bewegung Laufen Joggen Rennen Seckle

Laufen, Joggen, Rennen oder doch Seckle?

Ich gehe regelmässig laufen. Jogge um den See, renne durch den Wald oder muss auch mal frühmorgens auf den Bus „seckle“. Alles dasselbe oder doch nicht? Ja, nein und wieder ja. Und doch nicht. Es gibt Vorlieben und noch vielmehr gibt es regionale Unterschiede. Je nach Dialekt, den man so von sich gibt. Das macht es interessant, kann aber auch anstössig wirken.

So gehe ich seit eh und je „go seckle“, was in meiner Herkunftsregion um Luzern ganz natürlich und super sportlich ist. Seit meinem Umzug in die Region Zürich wird das Wort eher abstössig empfunden. Nun, machen wir doch einen kleinen Ausflug in die Welt von Laufen, Joggen, Rennen – und eben Seckle.

Bewegung Laufen Hoka One One Gaviota 2

Hoka One One Gaviota 2 – mein neuer Lauffreund

Es ist mal wieder Zeit für einen neuen Laufschuh! Nachdem ich viele Jahre stets asics an den Füssen trug, vertraue ich neuerdings auf Brooks und Hoka One One. Nicht, weil asics nicht mehr passt, sondern vielmehr weil Abwechslung den Füssen einfach gut tut und der Hoka One One Gaviota 2 Men das typische Ausscheideverfahren beim Laufschuhkauf gewonnen hat.

So einfach ist das. Willst du mehr über meinen erfolgreichen Laufschuhkauf erfahren und wie mich mein Sohnemann beim Testlaufen unterstützte, so lies einfach weiter.

Bewegung Laufjahr 2018

In Bewegung: bewegtes Laufjahr 2018

Was war das für ein Laufjahr 2018. 920 Kilometer sammelten sich in insgsamt 80 Läufen an – soviel wie noch nie zuvor. Besonders die regelmässigen Läufe in der Mittagspause halfen dazu bei, dass ich...

Bewegung Feiertagsspeck

In Bewegung: Kampf dem Feiertagsspeck

Weihnachten und Neujahr – die Feste der vielen Geschenke und der grossen Völlerei. Nicht ohne Grund redet man Jahr für Jahr vom Festtagsspeck, den man dann im neuen Jahr irgendwann mal wieder loswerden möchte....

Super10Kampf Sporthilfe Jubiläumsshow

In Bewegung: Super10Kampf – die grosse Jubiläumsshow

Vergangenen Freitag war es endlich soweit! Zum 40. mal fand im Hallenstadion Zürich der Super10Kampf der Schweizer Sporthilfe statt. Und wir mittendrin. Auf den Rängen im grauen Block feuerten wir unser Team mit dem...

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.