Markiert: Reisen

Morteratsch Bernina Engadin

Camping-Urlaub im Wanderparadies Morteratsch und Bernina

Weshalb in die Ferne fliegen, wenn es daheim so schön ist? Wir lieben die Berge und so fuhren wir diesen Sommer ins Oberengadin. Zuhause in der Schweiz und doch hatte unser 20-jähriger VW-Bus T4 so einiges zu tun auf den Fahrten hin und zurück. Wir erlebten traumhaft schöne Ferientage in der Bergwelt um Morteratsch und Bernina. Wir wanderten zum Gletscher, stapften im Schnee und genossen bei leichtem Regen ein feines Raclette bei unserem Bus.

Was es für Gross und Klein alles so zu erkunden gibt, erfährst du nachfolgend mit etwas Text und mehr Bildern. Viel Spass.

Elsass Colmar Eguisheim

Ein langes Wochenende für einen kurzen Trip ins Elsass

An einem der langen Wochenenden dieses Frühjahres starteten wir mit unserem VW-Bus durch und fuhren ins Elsass. Für ein paar gemütliche Tage in Colmar und die Heimfahrt über die Elsässer Weinstrasse. Bei traumhaftem und heissem Wetter genossen wir den französischen Charme und das feine Essen des Elsass.

Lasst euch davon für euren nächsten Trip inspirieren mit ein wenig Text und etwas mehr Bildern.

Wien Österreich Alltag

Krügel, Seidel oder Pfiff – kulinarischer Ausflug nach Wien

Was bei uns in der Schweiz der Kübel, die Stange und das Herrgöttli, sind in Wien Krügel, Seidel und Pfiff. Und damit ein herzliches Prosit nach Wien, die sympathische Hauptstadt Österreichs. Im Osten des Landes gelegen und Heimat von Persönlichkeiten wie Falco, Niki Lauda und Kommissar Rex. Und im Schloss Schönbrunn residierten einst Sissi und ihr Franz Joseph.

Exakt dort genoss ich vor mittlerweile neun Jahren mein erstes Seidel in meinem bisher einzigen Besuch Wiens. Werfen wir doch einen kleinen Blick auf die Schmankerl der Stadt. Schnitzel, Sachertorte, Einspänner und eben – Krügel, Seidel und Pfiff.

Skiferien Fendels Truyenstube

Auf ein Schneegestöber in die gemütliche Truyenstube

Was waren das mal wieder für traumhafte Skiferien. Bereits zum vierten Mal weilten wir in Fendels in Tirol und erfreuten uns über perfektes Wetter, traumhafte Pisten und gutes Essen. Letzteres kann man direkt an der Piste, von der Sonne angestrahlt geniessen – auf der Terasse der Truyenstube.

Das Haus kann noch so voll sein, die Bedienung ist stets freundlich und das Essen immer sehr gut. Und ganz klar, zur Verdauung gehört selbstverständlich ein Schneegestöber, Baileys-Kaffee, Flying Hirsch oder das von mir favorisierte Hauskaffee mit reichlich Obers.

Freiburg im Breisgau Schlossberg

Mit dem Bächleboot durch Freiburg im Breisgau

Lust auf einen kleinen Städtetrip? Eventuell sogar verbunden mit einem zusätzlichen Tag im Europapark in Rust? Dann empfehle ich euch die sympathische süddeutsche Stadt Freiburg im Breisgau. Vor kurzem haben wir uns ein Familienwochenende...

Kloster Maulbronn

Maultaschen im Klosterdorf Maulbronn

Es gibt Reiseziele, da muss einen erst einmal der Zufall hinführen. So erging es mir vor kurzem mit der Stadt Maulbronn. Kernstück der 6’500-Seelen-Stadt ist die von einer Mauer umgebenen Klosteranlage. Das Kloster Maulbronn...

BUCHweltreise

Boarding zur BUCHweltreise

Einmal rund um die Welt reisen. Die nahen und fernen Länder bereisen. Deren Menschen und Kulturen kennen lernen. Wer träumt nicht davon? Andererseits fühle ich mich zu Hause enorm wohl. Mit meiner tollen Familie...

Weihnachtsmarkt Bonn

Wort zum Samstag: Manchmal kommt es anders als …

Ja, genau. Manchmal kommt es andes als … man denkt. Was keinesfalls schlecht sein muss. Man denkt sich gewisse Dinge, ohne wirklich einen Plan zu haben. Beim Umsetzen des nicht vorhandenen Planes wird mehrmals...

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.