Markiert: Pflanzen

Garten Pflanzenschnitt

Pflanzenschnitt – und plötzlich war nichts mehr da

Trete ich zum Pflanzenschnitt, so kann es durchaus vorkommen, dass man besagte Pflanze im Anschluss nicht wieder erkennt. Ungefähr so, wie wenn ich nach dem Besuch beim Coiffeur nach Hause komme. Dann, wenn ein Grossteil meiner Haare um den Stuhl auf dem Boden verteilt wurden.

Die Haare werden unverändert weggewischt, die Äste und Sträucher jedoch verkleinert und dem Grüngut mitgegeben. Beim letzten Schnitt vor wenigen Wochen wuchs der Schnittberg in schier bedrohliche Höhen. Schaut selbst, was von den Pflanzen noch übrig blieb.

Eibe Taxus Garten

Auch eine kleine Eibe wird mal gross

In unserem Garten haben wir eine Eibe Taxus und nebenan stand nun ein Platz frei für eine neue derselben Sorte. Schlicht, weil der Vorgänger nicht wollte und immer brauner wurde.

Gesagt, getan. Das Projekt Eibe Taxus-Ersatz startete ich mit dem Ausmessen der noch wunderschön dastehenden Eibe, schliesslich möchte ich ja eine ähnlich grosse nebenan setzen. Wie das Resultat von meinem Verständnis von ähnlich gross aussieht, lest ihr doch am besten gleich selbst – im Wissen, dass irgendwas nicht ganz korrekt lief.

Wort zum Samstag mit Theobald und Anneliese

Wort zum Samstag: Herbstgrüsse aus dem Garten

Ade Sommer. Jetzt haben wir Herbst. Diese Woche – genau am Donnerstag, 22. September – war astronomischer Herbstanfang. Also los. Nun kann der Nebel sich wieder ausbreiten, bis ich kaum mehr bis zur Brille sehe. Die Blätter dürfen sich nun getrost verfärben und von den Bäumen fallen, damit die Igel auch ein schönes Winternest erhalten. Und auch im eigenen Garten geht es mit einigen Pflanzen langsam dem Ende entgegen.

Zu Hause im Garten Haus

Zu Hause im Garten

Endlich Sommer! Passend dazu habe ich meinen freien Tag. Es ist Mittwoch. Papitag. Und wir geniessen den Tag in vollen Zügen. Klare Sache. Wir verbringen den ganz Tag im Freien. Der Wintergarten wird komplett geöffnet. Strandkorb wird geöffnet. Zum Sitzen, Liegen und geniessen. Und natürlich der Sandkasten. Auch der steht bereit für sandige Taten. Zuletzt die Feuerschale. Mit der heizen wir heute noch zusätzlich ein. Die Bratwürste und das Grillgemüse freuen sich bereits.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.