Markiert: Natur

Wald Knigge

Ab in den Wald – mit der richtigen Knigge

Wer geht nicht gerne in den Wald? Sei es für einen gemütlichen Spaziergang, zum Laufen oder auf Entdeckungstour mit dem Nachwuchs. Der Wald bietet uns allen so viel. Er ist jedoch zugleich auch das Zuhause vieler Pflanzen und Tiere. Zudem gehört der Wald auch stets jemandem, sei es privat oder der öffentlichen Hand.

Diese Interessen gilt es gegenseitig zu wertschätzen und deshalb hat die Arbeitsgemeinschaft für den Wald (AfW) gemeinsam mit 20 schweizerischen Organisationen zehn Tipps für einen respektvollen Waldbesuch erarbeitet. Untermalt mit spassigen Cartoons von Max Spring werden wir Waldbesucher gebeten, uns an einige Regeln zu halten.

Schaut rein in die Wald-Knigge, damit der Wald so erhalten bleibt, wie er heute ist. Ein tolles Erlebnis für uns Menschen und ein schönes Zuhause für Pflanzen und Tiere.

Schlitteln bfu Verhaltensregeln

Mit wenigen Tipps zum unfallfreien Schlittelspass

Schlitteln. Der grosse Winterspass für jedermann. Wer nicht Skifahren oder Snowboarden mag (oder kann), der kann ganz sicher mit einem Schlitten den Hang runter sausen. Doch Vorsicht! Der vermeintlich einfache Schneesportspass birgt so manche Gefahren. Ich würde gar behaupten, es ist gefährlicher als Skifahren. Nur schon, weil man sich den Gefahren häufig viel weniger bewusst ist.

Dank den Verhaltensregeln der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) wird aber auch das Schlitteln zu einem sicheren und somit umso spassigeren Erlebnis. Für die ganze Familie.

SRF bi de Lüt Hüttengeschichten

Hüttengeschichten – Wanderideen für nächsten Sommer

Bereits zum achten Mal begleitet SRF bi de Lüt drei Hütten in den Schweizer Alpen während ihrer Sommersaison. Von der Vorbereitung über hektische Hochsaisontage bis hin zum letzten Schliessen der Fensterläden. Für uns sind die Hüttengeschichten jedes Jahr wieder Anreiz, neue Wanderpläne für das nächste Jahr zu schmieden.

2018 erleben wir die Hüttengeschichten von der Sewenhütte in Uri, der Capanna Motterascio im Tessin sowie der Lauteraarhütte im Berner Oberland. Spannende Alltagsgeschichten aus den Bergen, welche so gar nicht alltäglich sind.

Toblacher See Südtirol Dolomiten Italien

Traumferien in der Dolomitenregion Drei Zinnen im Südtirol

Sommerferien in zwei Akten: Schnee und Sonnenschein in den Bergen Südtirols und Meer und Sonnenschein an den Stränden bei Venedig. So unterschiedlich die beiden Ferienteile waren, hatten sie doch eines gemeinsam. Sie waren schlichtweg traumhaft schön.

Eine Auswahl der Fotos sind bereits seit einiger Zeit online. Kommt nun heute mit auf eine kleine Reise in die Dolomitenregion Drei Zinnen. Zu den Südtiroler Gemeinden Toblach und Innichen, zu den Rifugios Auronzo und Lavaredo bei den Drei Zinnen sowie nach Cortina d’Ampezzo zum Blasmusikfest.

Bewegung Laufen im Herbst

Laufen im Herbst – das richtige beachten und geniessen

Es ist Herbst. Die Temperaturen sinken, am frühen Morgen ist es wieder dunkel und leichter bis dicker Nebel hängt immer öfters tief über dem Greifensee. Der Regen ist jedoch kaum häufiger als im trockenen Sommer und die Sonne beglückt uns an so manchen Tagen.

Es ist Herbst und ein schöner noch dazu. Grund genug also, weiterhin regelmässig die Laufschuhe zu schnüren und loszurennen. Aber trotzdem gibt es da so einiges zu bedenken, wenn das Licht weniger und die Temperaturen tiefer werden.

Bewegung Laufen Herbst Geniessen

Geplant planlos durch den sommerlichen Herbst laufen

Was dürfen wir zurzeit für ein perfekt spätsommerlich herbstliches Laufwetter geniessen. Die Hitze ist vorbei, die Kälte noch nicht da. Einfach nur optimal für diverse Unternehumgen in der Natur. Nutzen wir diese Zeit und gehen raus, um uns zu bewegen und um Spass zu haben beim geplant planlos Laufen im Herbst.

Restaurant Landbeiz Geeren Gockhausen Dübendorf

Echt und gut Essen in der Landbeiz Geeren

Lust auf eine gut bürgerliche Küche in heimeliger Atmosphäre mitsamt Kachelofen inmitten von Wiesen und Wäldern? Dann ist die Zürcher Landbeiz Geeren in Gockhausen, Dübendorf, genau das Richtige. Verbunden mit einem Spaziergang auf dem Lande wird der Ausflug in die Geeren zu einem vollständigen Erlebnis.

Aktuell und noch bis zum 25. November 2018 ist übrigens Metzgete in der Geeren. Ganz speziell freut dies alle Liebhaber von Blut- und Leberwürsten, Sauerkraut, Speck und Rippli. Aber natürlich fehlen auch Spezialitäten wie beispielsweise Rösti in verschiedenen Variationen nicht. Ich wünsche bereits jetzt En Guete.

Bewegung Kopf Rätsel Sudoku 9

9.9. – Zahlenspielbewegung für den Kopf

Heute ist mal wieder Sonntag und der 9.9. noch dazu. Ein wahrer Schnappszahlentag, an welchem viele verlobte Paare wohl an den Vorbereitungen für ihre Hochzeit in einem Jahr sind – dem 9.9.19. Wir wollen heute jedoch nicht heiraten, sondern den Sonntag geniessen. Mit einem kleinen 9-Punkte-Plan für einen bewegten Sonntag. Legen wir los und starten in den 9.9.

Tierpark Goldau

Natur und Tiere erleben im Tierpark Goldau

Das Wetter war regnerisch, der Tag im Natur- und Tierpark Goldau trotzdem wunderschön. Gemeinsam mit Göttibube und Sohn verbrachte ich einen tollen Tag im einstigen Bergsturzgebiet von Goldau zwischen Zuger- und Lauerzersee. Im naturbelassenen Tierpark kann man nicht nur Braunbären und Wölfe bestaunen, man kann im grossen Freilaufgehebe die Hirsche von der eigenen Hand fressen lassen.

Der perfekte Ausflug für die ganze Familie. Bei jedem Wetter, auch wenn ich Sonnenschein grundsätzlich vorziehen würde.

Königstein Sächsische Schweiz Sachsen Deutschland

Sächsische Schweiz – wo die Elbe sich durch das Sandsteingebirge schlängelt

Mit viel Ruhe und Gelassenheit genossen wir über Pfingsten diesen Jahres ein paar traumhafte Tage an der Elbe in der Sächsischen Schweiz. Dass der Fluss jedoch nicht immer so gemütlich dahergeflossen kommt zeigen die eindrücklich hohen Hochwasser-Markierungen an den Häusern. Auf dem Camping hätten wir für unseren Ufer-Platz zu anderen Zeitpunkten direkt einen Unterwasser-Urlaub buchen müssen.

Aber es war glücklicherweise trocken und die Region im Elbetal zeigte sich von seiner schönsten Seite. Die Sächsische Schweiz bietet viele tolle Ausflugsziele von jung bis alt und auch wenn die Sandsteingebirge nicht allzu hoch sind, sind sie nicht weniger eindrücklich. Ein Urlaubsziel für die ganze Familie.

Bannalp Zwärgliweg Bannalpsee

Auf dem Zwärgliweg um den Bannalpsee

Zur Feier der Schweiz am 1. August unternahmen wir gemeinsam mit Sohnemann und Grosi einen Ausflug in die Innerschweiz – auf die Bannalp oberhalb von Wolfenschiessen im Kanton Nidwalden. Es lockte ein Tag in den Bergen, am kühlen Bergbach und am malerischen Bannalpsee. Eingebettet in die hohen Felswände der Walenstöcke, Sättelistöcke und den weiteren Gipfeln. Perfekt ist die Bannalp für Familien, fühlen sich die Kinder auf dem toll gestalteten Zwärgliweg sowie am Bergbach doch einfach pudelwohl. Steigt ein in die Seilbahn(en) der Bannalp und wandert auch ihr von Zwerg zu Zwerg.

Minigolf

Minigolf – wer hats erfunden?

Minigolf, ein Sport für jedermann und jedefrau. Es braucht wenig Bewegung, dafür umso mehr Geschicklichkeit. Und doch ist man draussen. Unterwegs von Bahn 1 bis 18. Ausser man besucht eine der immer häufiger werdenden Indoor-Minigolfanlagen, wie wir dies in Edmonton, Kanada getan haben.

Aber woher kommt das Minigolf? Ist ja wohl keine Frage, oder? Trotzdem war ich erstaunt, dass diese allseits beliebte Freizeitbeschäftigung tatsächlich aus der Schweiz stammt. Lasst uns gemütlich und gemeinsam einen Blick werfen auf das seit 1953 patentierte Minigolf.

Mähroboter Irrwege Garten Haus

Irrwege (m)eines Rasenmähroboter

Ganz im Gegensatz zum manuellen Rasenmäher, fährt ein Mähroboter ohne jegliche erkennbare Logik über den Rasen. Doch am Ende ist der ganze Rasen gemäht und das ist ja wohl das einzige, was man erreichen will. Dank dem scheinbar wilden umherfahren entstehen zudem keine sichtbaren Fahrspuren.

Doch wie fährt der Rasenmähroboter nun wirklich herum? Ich hab meinen eigenen Roboter gefragt und ihm, nachdem er mir nicht selbst geantwortet hat, kurzerhand meine GPS-Laufuhr zum Mähen mitgegeben. Der wilde Ritt meines Mähroboters findet ihr, wenn ihr weiterlest.

Bayrischer Wald Arbersee Furth im Wald

Reise in den Bayrischen Wald zum Drachen von Furth im Wald

Über Auffahrt führte uns der Weg unserer Busreise für ein paar Tage nach Furth im Wald. Direkt an der Grenze zu Tschechien und inmitten des Bayrischen Waldes. In dieser Stadt leben nebst Freunden von uns auch der grosse und gefürchtete Drache. Jeweils im August jeden Jahres hat dieser seinen Grossen Auftritt am zweiwöchigen Drachenstich. Aber keine Angst, eine Reise ist der Bayrische Wald allemal Wert und sicher ist die Gegend sowieso – trotz Drachen.

Disentis Graubünden Schweiz

Aktive Erholung im Bündner Ferienparadies Disentis am Vorderrhein

Zeit für eine kleine Auszeit in den Bergen? Ein Wochenende oder gleich eine ganze Ferienwoche? Dann ist man in Disentis und dem ganzen Tal des Vorderrheins goldrichtig. Wir waren vor kurzem für einen Weekend-Trip mit unserem VW-Bus auf dem Camping in Disentis und verbrachten zwei wunderschöne Tage am Vorderrhein.

Auffallend sind die vielen Investitionen, welche der Ort in den Tourismus steckt. So entsteht auch beim Ausflugsberg Caischavedra viel neues – unten im Tal und oben auf dem Berg. Ganz besonders cool für Kinder sind die tollen Spielplätze – innen und aussen – sowie der Rundwanderweg mit den Geschichten von Maurus und Madleina.

Also, packt die Rucksäcke und fahrt los – in den Ausflugs- und Ferienort Disentis am Oberalppass.

Zecken

Zecken – die gemeinen Gefahren aus dem Gebüsch

Sie sind klein und beinahe unscheinbar – Zecken. Doch bei einem Stich droht eine schwere Erkrankung, welche in seltenen Fällen bis zum Tod führen kann. Was kann man dagegen tun? Wie kann ich mich schützen? Wie soll ich mich verhalten bei einem Stich? Wo finde ich weitere Informationen zum Thema Zecken? Die kleinen Biester werfen viele Fragen auf. Antworten darauf gebe ich euch in diesem Beitrag. Für einen Zeckenstichfreien Sommer.

Busreise Frühling 2018 Route

Fünf Campingplätze für eine tolle Reise gen Nord-Osten

Vor nicht allzu langer Zeit machten wir uns zu dritt mit unserem VW-Bus auf den Weg Richtung Nord-Osten. Über München ging es erstmal in den Bayrischen Wald, danach weiter via Pilsen nach Prag, zurück nach Deutschland in die Sächsische Schweiz und nach zwei Wochen heimwärts über Rothenburg ob der Tauber. Knapp 1’800 Kilometer zählte unser Tacho anschliessend mehr und beinahe so viele Fotos unsere Kamera.

Viel wichtiger sind indes unsere Erlebnisse und Eindrücke, die wir in den zwei Wochen erfahren durften. Ihr dürft nun mit ein paar Beiträgen ebenfalls ein wenig daran teilhaben. Zu Beginn möchte ich euch die Reiseroute und ganz besonders unsere fünf angefahrenen Campingplätze empfehlen. Überall wurden wir äusserst freundlich empfangen und so fühlten wir uns sämtliche Tage und Nächte pudelwohl. Also, starten wir unsere kleine Reise.

Bewegung Laufen Musik

Musik beim Laufen – mit oder ohne?

Laufen und Musik hören gleich doppelter Genuss? Oder stört das eine das andere? Ja, nein, vielleicht. Meine Meinung dazu habe ich zwar schon lange gemacht, aber doch ist es reine Geschmackssache. Jeder muss selber wissen, was ihm beim Laufen am angenehmnsten ist.

Aber eines ist klar. Das Musik hören beim Laufen ist heute um vieles komfortabler als noch vor einigen Jahren. Haltet nun die Füsse still, stellt die Musik leiser und lest weiter.

Bewegung Wandern Sicherheit

Sicher wandern in den Alpen

Wandern gehört in der Schweiz zu den beliebtesten Sportarten und Jahr für Jahr zieht es ein Grossteil der Bevölkerung in die Berge. Abseits von Strassenlärm und Shoppingmeilen lässt es sich in der Höhe so richtig abschalten. Ausreissen aus dem Alltag und etwas gutes tun für Geist und Körper.

Gutes tun sollte man sich bereits bei der Vorbereitung. Verfügt man über die notwendigen Kenntnisse und Ausrüstung für die geplante Wanderung? Weiss man, wie man sich in einem Notfall verhalten soll? Fragen, die man besser im Voraus klärt.

Eines dürfen wir nicht vergessen: die Alpen sind nicht der Europapark. Wir tragen selbst die Verantwortung für unsere Sicherheit. Bereiten wir uns gemeinsam kurz vor und freuen uns auf die Wandersaison 2018.

Bewegung Laufen Bergmarathon

Bergmarathon – verrückt oder genial?

Geradeaus läuft es sich am angenehmsten. Die eine oder andere Steigung macht die Strecke jedoch zusätzlich interessant und abwechslungsreich. Aber wie nur kann man einen Marathon laufen und zu alle dem noch über 2’000 Höhenmeter zurücklegen? Wo genau liegt hier der Reiz?

Ich sage, die spinnen doch und gleichzeitig habe ich allergrössten Respekt vor den Finishern der diversen Bergläufe. Es ist wohl die ganz spezielle Herausforderung, die die Teilnehmenden lockt. Wenn die Distanz nicht mehr reicht, geht es in die Höhe.

Heben wir ab und gönnen uns in einer ruhigen Phase einen kleinen Überblick über die schönsten Schweizer Bergläufe.

Bewegung Laufen Laufschuhe Sportxx Ryffel Running

Mit neuen Laufschuhen in den Frühling starten

Seid ihr ready für einen lauffreudigen Sommer? Motiviert und komplett ausgerüstet? Es braucht bekanntlich nicht viel. Shirt, Shorts und Laufschuhe – das ist das wenige, das man mindestens braucht für tolle Läufe im Wald, über Wiesen oder am See.

Es ist nicht viel, aber nehmt euch genügend Zeit bei der Anschaffung von neuen Schuhen. Wie ich dabei vorgehe und was es zu beachten gilt, das verrate ich euch hier in den folgenden Absätzen. Wichtig: den Spass nie verlieren – nicht beim Laufen und auch nicht beim Einkaufen.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.