Markiert: Griechenland

Petros Markaris Drei Grazien

Drei Grazien und drei Morde in Athen

Auf meiner BUCHweltreise zog es mich kürzlich nach Athen. Zu den Drei Grazien des Autors Petros Markaris. Es sind anfänglich nette Ferienbekanntschaften des Athener Kommissars Kostas Charitos und seiner Frau Adriani. Doch nach seinem Urlaub wartet auf den Kommissar ein komplizierter Mordfall, in welchen die Drei Grazien mehr verstrickt sind, als ihm selbst lieb ist. Ein wirklich netter Krimi aus Griechenland. Die perfekte Ferienlektüre.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.