Markiert: Greifenseelauf

bewetung gpx tcx fit tracking formate

GPX, TCX oder FIT? Die beim Laufen erzeugten Trackingfiles

Gehen wir Laufen, erzeugen wir heute viele Daten wie Zeit, Strecke oder Herzfrequenz. GPS-Daten angereichert mit Fitnessdaten. Wer geht ohne Sportuhr laufen? Wohl die wenigsten. Dies zeigte sich deutlich am Greifenseelauf Halbmarathon von Ende September. Im Starterfeld entdeckte ich kein einziges Handgelenk ohne Laufuhr.

Für was die Daten gebraucht werden, ist dann unterschiedlich. Manche wollen einfach nur aktuelle Daten sehen während des Laufes, andere werten sämtlichen Schnickschnack aus nach erfolgtem Rennen. Dazu lassen sich die Daten auf Portale hochladen, automatisch oder via Export/Import der Daten mit bestimmten Dateiformaten.

Doch welches dieser Formate enthält nun welche Daten? Nicht zwingend sind in der grössten Datei auch die meisten Daten enthalten. Schauen wir uns die gängigsten Dateiformate doch einfach mal an. GPX, TCX oder FIT? Einfach weiterlesen.

Bewegung Greifenseelauf Halbmarathon 2018

Tolle 10 Meilen am Greifenseelauf Halbmarathon – und dann?

Alles war angerichtet für den diesjährigen Greifenseelauf Halbmarathon. Das Wetter war perfekt mit leichter Tendenz zu mehr Sonne, als mir lieb ist. Aber was solls. Viel besser könnte es nicht sein. Ich war motiviert für meinen sechsten Halbmarathon um den Greifensee im Zürcher Oberland. Unweit von meinem Daheim und meiner zweiten Heimat. Auf gehts, lassen wir die 21.1 Kilometer noch einmal Revue passieren.

Bewegung Einlaufen Auslaufen

Ein- und Auslaufen bei Wettkampf und Training

Mehr Laufen für weniger müde Beine? Genau! Dank dem (richtigen) Einlaufen kommen unsere Muskeln auf Betriebstemperatur und wir können den Wettkampf beruhigt im angestrebten Wettkampftempo starten. Nach der Ziellinie sind wir zwar meist müde und erschöpft, genau wie unsere Beine. Aber dennoch hilft ein lockeres Auslaufen für eine schnelle(re) Regeneration.

Lest, weshalb der Halbmarathon nicht genug ist. Vor und nach dem Lauf gehören einige Laufmeter einfach dazu.

Bewegung Laufen Trainingsplan

Wie steht es um den Trainingsplan beim Laufen?

Seit Herbst 2016 laufe ich nach meinem persönlichen Trainingsplan. Mal mehr, mal weniger. Der Plan soll motivieren und nicht unter Druck setzen. Das klappt soweit ganz gut. Der Plan plant und ich als Läufer laufe. Wie sieht es mit all den Vor- und Nachteilen aus? Wovon profitiere ich, was nervt? Halten wir kurz inne und werfen einen Blick auf mein Laufen nach Plan.

Bewegung Laufen Greifensee Greifenseelauf

100 Kilometer erreicht am Greifenseelauf Halbmarathon

Es ist vollbracht. Zum fünften Mal stand ich gestern Samstag, 16. September 2017, beim Greifenseelauf Halbmarathon am Start. Und zum fünften Mal lief ich nach 21,1 Kilometer über die Ziellinie. Es war einmal mehr ein Top-Laufevent. Auch für mich persönlich.

Die 21,1 Kilometer musste ich mir in diesem Jahr jedoch hart erkämpfen. Es lief nicht ganz nach Wunsch und doch bin ich überglücklich und zufrieden über die Ziellinie eingelaufen. Mit einer doch ziemlich passablen Zeit. Für mich zumindest.

Gönnen wir uns einen Blick zurück auf die vielen Top-Leistungen rund um den Greifensee.

Bewegung Laufen Greifensee

Wort zum Samstag: kurz vor Greifenseelauf Kilometer 0

Morgen ist es soweit. Endlich. Am Nachmittag ab Punkt 15 Uhr starten wieder tausende von Läuferinnen und Läufer zum Halbmarathon um den Greifensee. 21,1 Kilometer in schönster Natur mit möglichst viel Genuss und möglichst wenig Leiden.

Es schaut gut aus. Jetzt noch. Und ich bin bester Dinge, dass es auch morgen Abend noch genauso gut ausschaut. Und ich selbst auch. Nach einem hoffentlich tollen und unvergesslichen Laufevent um den Greifensee.

Bewegung Laufen Greifensee Greifenseelauf

Noch sechs Tage bis zum Greifenseelauf Halbmarathon – Erholung pur

Die Vorfreude ist riesig. Keine Woche dauert es noch bis zum grossen Höhepunkt meines Laufjahres 2017 – dem Greifenseelauf Halbmarathon in Uster. All die teils harten Trainings sind vergessen. Was jetzt zählt, ist die Erholung. Sechs Tage Entspannen, damit ich am nächsten Samstag, 16. September 2017 frisch und fröhlich am Start stehe – und 21,1 Kilometer später hoffentlich genauso ins Ziel einlaufe.

Heute gibt es für euch noch einmal eine kleine Vorschau auf einen der grössten Laufevents der Schweiz. Mit den schönsten und tollsten Plätzen für die Zuschauer und den Dingen, die den Lauf am Tag X beeinflussen – positiv wie negativ. Egal, wie gut man in den Monaten davor trainiert hat.

Bewegung Laufen Stäfa Abwechslung

Abwechslung ist Trumpf – immer mal wieder eine neue Strecke

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und so ist das auch beim Laufen. Meist rennen wir die immer gleiche Strecke und kennen mit der Zeit jeden Kieselstein beim Vornamen.

Für etwas Abwechslung im Trainingsalltag braucht es nicht viel. Meist reicht schon der Wille, es einfach zu probieren. Neue Wege gehen und das Risiko in Kauf nehmen, mal in einer Sackgasse zu landen. Will man vorab schauen, wo man ungefähr entlang rennen könnte, so ist das ganz einfach online mit einem der gängigen Kartenanbieter möglich.

Bewegung Laufen Greifensee Greifenseelauf

Noch vier Wochen bis zum Greifenseelauf Halbmarathon

Die Zeit läuft und läuft und schon bald laufen wieder mehrere tausend Läuferinnen und Läufer um den Greifensee. In vier Wochen ist der ganze Spuk schon wieder vorbei. Viele müde Beine werden sich dann einen ruhigen Sonntag gönnen. Aber erst einmal heisst es jetzt, zum Trainingsschlussspurt ansetzen für den 38. Greifenseelauf in Uster.

Bewegung Laufen Greifensee

Einmal im Kreis – rund um den Greifensee

Diese Woche war es (endlich) mal wieder soweit – ein Lauf um den Greifensee. Bei perfektem Laufwetter startete ich in Fällanden, um einige Zeit später wieder am selben Ort zu stoppen. Es war einfach herrlich. Die Natur zeigte sich von der allerschönsten Seite und mit den teils dunklen Wolken ergaben sich tolle Stimmungen über dem See.

Bester Stimmung lief ich eine Runde um den Greifensee. Begleitet von unzähligen Tieren, jedoch kaum anderen Leuten. Weder Spaziergänger, Hundeläufer noch andere Jogger waren in grösserer Zahl unterwegs. Nur ich, fast alleine. Und jetzt wir alle gemeinsam. Los gehts.

Bewegung Header Kayano

Halbmarathon – grosses Ziel oder nur halbe Sache?

Einen Halbmarathon läuft man nicht mal einfach so. Um die 21,1 Kilometer durchzustehen, muss man vorab regelmässig laufen gehen. Und man muss es auch gerne tun, sonst wird der Lauf zur grossen Qual. Aber doch ist es „nur“ gerade mal die Hälfte eines „richtigen“ Marathons. Was ja der Name schon sagt.

Darf man wirklich stolz sein über eine solch halbe Sache? Ja, klar! Lest weiter und findet zudem die schönsten Halbmarathons der Schweiz.

Bewegung Laufen Neujahr 2017

In Bewegung: wo es mich 2017 hin bewegt

Servus, Grüezi und Hallo – und herzlich willkommen im Jahr 2017!

Nun ist es endgültig vorbei. 2016 ist Geschichte. Es war ein aufregendes und sportlich sehr bewegtes Jahr. Wiederum startete ich an meinen drei liebsten Läufen und konnte bei allen mit einem Lächeln über die Ziellinie einlaufen. Am Greifenseelauf durfte ich gar einen zweiten Platz feiern – beim Laufzeit-Schätzwettbewerb von running.COACH.

Seither trainiere ich mit dem online Trainingsplan etwas gezielter auf meine Wettkämpfe. Auch startete nach dem Greifenseelauf meine erfolgreiche Blogreihe In Bewegung – immer sonntags auf querdurchdenalltag.com. So auch heute.

Bewegung Alltag Header

Ein aktives Weihnachtsgeschenk

Es gibt Geschenke, da sollte man die beschenkte Person besonders gut kennen. Insbesondere wenn es um Gesundheit, Ernährung oder eben Bewegung geht. Auweia. Da ist das Fettnäpfchen schon vorbereitet. Du findest, ich lebe zu ungesund? Ich bin zu dick? Ich mache zu wenig Sport? All dies und noch viel schlimmeres könnte passieren.

Aber eben nur, wenn man die Beschenkte oder den Beschenkten nicht kennt. Ansonsten ist etwas Bewegungsmotivation doch durchaus die perfekte Idee für ein Weihnachtsgeschenk in drei Wochen. Suchst du ein Geschenk für eine grundsätzlich bewegungsbegeisterte Person, dann leg doch einfach einen Gutschein für den online Trainingsplaner running.COACH unter das Bäumchen.

Ich stelle dir heute die verschiedenen Abos des Planers in einer kleinen Übersicht vor – damit du das perfekte Motivationsgeschenk für das neue Jahr beim Christkind in Auftrag geben kannst.

Pfaffhausen Fällanden Zürich

Daheim im schrägen Zürich

Es ist schon eine Weile her, als ich auf diesem Blog erklärte, wieso das Luzerner Wappen hoch liegt und nicht die Fahne quer steht. Zürich hat dieses Problem nicht. Da sind Wappen und Fahne identisch. Da ist beides schräg. Wie sind die Zürcher? Ich denke, einfach genauso schräg, wie alle anderen Schweizer auch. Anders, und doch gleich.

Bewegung Alltag Header

Der Sonntag: Im Zeichen der Bewegung

Bewegung. Ein weiter Begriff. Wir alle bewegen uns. Tagtäglich. Die einen mehr, die anderen weniger. Die einen zu viel, die anderen zu wenig. Aber doch muss jeder selber wissen, wieviel Bewegung für ihn gut ist. Auch die Art der Bewegung muss jeder für sich finden. Ich laufe gerne. Ob Spazieren, Wandern oder Joggen – ich bin einfach gerne zu Fuss unterwegs.

Da mir Bewegung – ob im Sport oder ganz allgemein im Alltag – wichtig ist, widme ich von nun an die Sonntage diesem Thema.

Wort zum Samstag mit Theobald und Anneliese

Wort zum Samstag: Kennst du deine Berufung?

Gemütlich sitze ich mit Lars im MIGROS-Restaurant direkt beim Spielecken. Ich geniesse meinen Kaffee. Gemeinsam geniessen wir einen Schokoriegel. Lars ist kurz vor dem Sprung zur Rutschbahn. Völlig ahnungslos, was nun auf mich zukommt sitze ich da. Und dann kommt der Moment, der mein Leben verändern wird. 30 Sekunden, in denen ich über meine wahre Berufung aufgeklärt werde.

Greifenseelauf Uster 2016

Greifenseelauf 2016: Geschafft! – Einen Tag danach

Es ist geschafft! Bereits zwei Tage sind es nun her. Ein toller Lauf rund um den Greifensee liegt hinter mir. Knapp 12’000 Teilnehmende zählte der Greifenseelauf in seiner 37. Austragung. Rund die Hälfte davon absolvierte die Hauptdistanz über 21,1 Kilometer.

Mir persönlich erging es sehr gut. Auch wenn die letzten zwei Kilometer ziemlich hart waren, lief ich die gesamte Distanz mit einer schier unglaublichen Konstanz. Meine zwei Hauptziele erreichte ich mit Bravour. Ich konnte den ganzen Lauf nonstop geniessen und lief mit einem Lächeln über die Ziellinie. Und mit einer neuen persönlichen Bestzeit!

Wort zum Samstag mit Theobald und Anneliese

Wort zum Samstag Spezial: Start zum Greifenseelauf Halbmarathon

Es gibt gleich mehrere Gründe für die heutige Spezialausgabe des Wort zum Samstag. Erstens ist es die vergangenen zwei Wochen ausgefallen. Oje! Aber nicht einfach so, nein. Es war Urlaub angesagt und dort gibt es nun mal einfach wichtigeres als ein Wort zum Samstag. Keine Frage, über unsere wunderschönen Norwegen-Ferien wird es diesen Herbst eine tolle Reiseserie geben. Also immer schön dran bleiben.

Greifenseelauf Uster 2016

Greifenseelauf 2016: Uster (ab km 20,5) – Frenetischer Empfang auf der Zielstrecke

Jetzt gehts ab! Egal wie man sich jetzt fühlt. Egal wie lange man für die 21,1 Kilometer schlussendlich gebraucht hat. Man ist auf der Zielgeraden! Jetzt gibt es kein Zurück mehr. Kein Aufgeben mehr. Nur noch vorwärts Richtung Ziellinie. Die sensationelle Stimmung inmitten der hunderten von Fans am Streckenrand geniessen. Sich fühlen wie ein Leichtathletikstar im Letzigrund am Weltklasse Zürich. Es ist geschafft!

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.