Markiert: Genuss

unverpackt Zürioberland Uster

Unverpackt einkaufen – weniger Abfall, mehr Qualität

Es ist der schiere Wahnsinn. Tagtäglich produzieren wir Abfall und ein Grossteil davon ist auf die unzähligen Verpackungen diverser Produkte zurückzuführen. Gewisse Dinge lassen sich recyclen, andere nicht. Gibt es was im Doppelpack, so ist die zusätzliche Verpackung um die erste Verpackung kostenlos. So quasi. Nicht aber für die Umwelt. Und ein Grossteil davon wäre schlicht nicht notwendig. Es bräuchte dazu einfach etwas Umdenken in der Gesellschaft. Ein Umdenken oder gar überhaupt ein Denken beim Einkaufen. Unverpackt einkaufen ist eine mögliche Variante davon – eine gute, wie ich finde.

Schweizer Bier Sommer Hitze Durst

Heiss und durstig – den Sommer geniessen mit Schweizer Bier

Bier, Wein oder einfach Wasser? Ich mag alles, heute geht es nun aber ums Bier. Genauer gesagt um Schweizer Bier. So gerne ich in München das bayrische Gebräu geniesse, so mag ich zu Hause das lokale Bier aus meiner Heimat.

So versuche ich vermehrt auch feinste Erzeugnisse kleiner Brauereien aus, welche in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebten. Unter anderem dank den diversen Übernahmen grosser Schweizer Brauereien durch die grossen globalen Brauereien profitierten in der Folge wiederum die kleinen Schweizer Brauereien.

Jawohl, Brauereien über Brauereien. Prosit!

Bewegung Neujahr Vorsätze

Mit oder ohne gute Vorsätze ins neue Jahr?

Habt ihr euch schon tolle Vorsätze für nächstes Jahr vorgenommen? Die gleichen wie letztes Jahr oder auch mal was neues? Weniger essen, mehr bewegen, nachhaltiger Leben? Ja, alle Jahre wieder. An Silvester nehmen wir immer so viel vor und an Neujahr haben wir das meiste schon wieder vergessen. Den Rest verdrängen wir.

Aber hey, machen wir es doch dieses Jahr mal ganz anders. Schauen wir, welche beiden Dinge man sich realistisch vornehmen kann und setzen die zwei Punkte auch wirklich um. Legen wir los – JETZT.

Bewegung Feiertagsspeck

Kampf dem Feiertagsspeck

Weihnachten und Neujahr – die Feste der vielen Geschenke und der grossen Völlerei. Nicht ohne Grund redet man Jahr für Jahr vom Festtagsspeck, den man dann im neuen Jahr irgendwann mal wieder loswerden möchte. Einer der vielen immer wieder kehrenden Neujahrsvorsätze. Doch es gibt was, das man unmittelbar über die Feiertage tun kann – bewegen!

Es muss nicht zwingend eine schweisstreibende intensive Laufstunde sein, es darf auch mal ein gemütlicher Spaziergang im winterlichen Wald sein. Hauptsache wir bleiben in Bewegung und haben dabei auch gleich noch viel Spass.

Theater Kammerspiele Seeb 4 nach 40

Aus dem Alltag ausbrechen im Theater Kammerspiele Seeb

Klein, aber fein. Sehr fein und zudem noch äusserst sympathisch. Genau das trifft auf das Theater Kammerspiele Seeb in Bachenbülach zu. Ich kann euch nur empfehlen, auch selbst mal aus dem Alltag auszubrechen und einen gemütlichen und lustigen Abend im Theater zu verbringen. Verbindet den Besuch mit einem feinen Nachtessen vorab vom köstlichen Hors d’oeuvre-Buffet und lasst euch anschliessend im Theatersaal bestens unterhalten. Das ganze im romantischen Ambiente der Kammerspiele Seeb.

Lest weiter und erfahrt, wie wir (fast) 40-jährigen mit vier 40-jährigen im Aufzug steckenblieben – notabene in einem luxuriösen High-Tech-Lift der allerneusten Generation.

Älplermagronen vom Feuer

Einfach aber fein – Älplermagronen über dem Feuer zubereitet

Es braucht nicht viel für einen schönen Herbstabend mit einem feinen Nachtessen. Ein stimmungsvoller Sonnenuntergang. Den Apero im Garten. Daneben flackern die Flammen des Feuers. Gemeinsame Zubereitung des Dinners über dem Feuer und den Genuss von ebendiesem im angrenzenden Wintergarten.

Klingt paradiesiesch? Ja, aber war so und noch viel besser vor kurzem die traumhafte Realität. Überzeugt euch selbst und lest weiter.

Bewegung Laufen Herbst Geniessen

Geplant planlos durch den sommerlichen Herbst laufen

Was dürfen wir zurzeit für ein perfekt spätsommerlich herbstliches Laufwetter geniessen. Die Hitze ist vorbei, die Kälte noch nicht da. Einfach nur optimal für diverse Unternehumgen in der Natur. Nutzen wir diese Zeit und gehen raus, um uns zu bewegen und um Spass zu haben beim geplant planlos Laufen im Herbst.

Restaurant Landbeiz Geeren Gockhausen Dübendorf

Echt und gut Essen in der Landbeiz Geeren

Lust auf eine gut bürgerliche Küche in heimeliger Atmosphäre mitsamt Kachelofen inmitten von Wiesen und Wäldern? Dann ist die Zürcher Landbeiz Geeren in Gockhausen, Dübendorf, genau das Richtige. Verbunden mit einem Spaziergang auf dem Lande wird der Ausflug in die Geeren zu einem vollständigen Erlebnis.

Aktuell und noch bis zum 25. November 2018 ist übrigens Metzgete in der Geeren. Ganz speziell freut dies alle Liebhaber von Blut- und Leberwürsten, Sauerkraut, Speck und Rippli. Aber natürlich fehlen auch Spezialitäten wie beispielsweise Rösti in verschiedenen Variationen nicht. Ich wünsche bereits jetzt En Guete.

Empfehlungen Blog Bücher Autoren Ausflüge Wandern Restaurant

Lesen, Essen, Wandern – Empfehlungen auf querdurchdenalltag.com

Bist du auf der Suche nach einer spannenden Lektüre eines guten Autors? Oder du hast gerade keine Idee für den nächsten Ausflug oder die Wanderung für das kommende Wochenende? Oder möchtest du einfach mal wieder gemütlich Essen gehen und bist auf der Suche nach einem passenden Restaurant? Alles klein Problem mit meinen Empfehlungen.

Sucht man mit der Suchmaschine der Wahl nach etwas passendem, kommen einem viele Vorschläge. Oft gar viel zu viele. Besser geht dies auf meinem Blog – hier findest du nicht nur Vorschläge, sondern auch gleich Erfahrungsberichte. Also, einfach mal reinschauen bei meinen persönlichen Empfehlungen – zu Blogs, Autoren und Bücher, Restaurants sowie Ausflugs- und Wanderzielen.

Prag Kulinarisch Geniessen Köstlichkeiten

Kulinarische Höhepunkte in Prag

Ein Städtetrip nach Prag bietet alles, was das Herz begehrt – insbesondere von der kulinarischen Seite. Es ist eine sehr schöne Stadt mit einem grossen und ansehnlichen Zentrum. Durchflossen wird die Stadt von der Moldau, über welche zahlreiche Brücken führen. Allen voran die Karlsbrücke, welche meist gesäumt ist von vielen Touristen.

Wer Bier mag, ist in Prag genauso richtig, wie in München. Brauerei-Gasthäuser laden zu einem feinen böhmischen Mahl und wer es süss mag, ist im Café Savoy goldrichtig. Wie wäre es mit Erdbeer-Knödel zum Mittagessen gefolgt von einer Auswahl von Konfisserie-Spezialitäten des Hauses? Dazu passend einen Einspänner-Kaffee. Da kann es draussen noch so regnen, im Café drinnen scheint die Sonne.

Folgt meinem Vorschlag für einen kulinarisch runden Tag – vom Frühstück über das Mittagessen bis hin zum Abendessen.

Tag des Schweizer Bieres

Ein Prosit auf die Schweizer Bierkultur

Nicht alle mögen es, ich dafür umso mehr – ein kühles, erfrischendes Bier. Ob im bayrischen Biergarten, im englischen Pub oder im heimischen Garten, es schmeckt einfach. Bierkultur wird weltweit gelebt. Wir beschränken uns heute auf die Schweizer Biere.

Viele Schweizer Brauereien wurden in der Vergangenheit von internationalen Grosskonzernen aufgekauft. In der Folge nutzten viele Mittel-, Klein- und Kleinst-Brauereien ihre Chance. Genau damit stossen wir heute an. Mit Schweizer Bier auf den Tag des Schweizer Bieres vom 27. April 2018. Ohne Einfluss der Weltkonzerne mit den grünen Etiketten.

Also los: Bier holen, öffnen, einen Schluck gönnen und dann weiterlesen.

Wirtshaus Reussfähre Luzern

Feiner Genuss bei bester Unterhaltung in der Reussfähre Luzern

Im Wirtshaus Reussfähre isst man nicht nur sehr gut. Man wird mit etwas Glück auch super unterhalten. So wie wir mit den Auftritten der Altgnome aus Hergiswil NW. Absolut passend für uns Männer vom Plauschkochen und eine Woche vor Beginn der fünften Luzerner Jahreszeit. Der Lozärner Fasnacht. Die rüüdige Fasnachtszeit ist seit einigen Wochen wieder vorüber, doch das Wirtshaus Reussfähre hat wieder für seine Gäste geöffnet. Schauen wir noch einmal zurück auf einen genussreichen und tollen Abend in der Reussfähre Luzern.

California Luzern Bar Restaurant

Ein kleiner Flecken California mitten in Luzern

California Dream – wer hat nicht auch schon vom südwestlichen Bundesstaat der USA geträumt? Mit den endlosen Stränden, der coolen Stadt San Francisco, dem Yosemite Nationalpark und natürlich Los Angeles mit Hollywood, Beverly Hills und Santa Monica. Viel zu oft bleibt es jedoch beim Traum. Dabei wäre California so nah.

Restaurant Schiff Männedorf Stefan Büsser Masterarbeit

In Männedorf: Geniessen im Restaurant Schiff und Lachen an Büssis Masterarbeit

Auf der Suche nach einem sponten feinen Nachtessen am Zürichsee? Dann empfehle ich die gut bürgerliche Küche des Restaurant Schiff in Männedorf. Das Restaurant zeichnet sich aus durch eine gute Speisekarte, lokalem Wein, direktem Blick auf den Zürichsee und einer äusserst freundlichen und aufmerksamen Bedienung durch die Gastgeberin. Ein Besuch lohnt sich.

Oder schon lange nicht mehr ausgiebig einen Abend lang gelacht und mal wieder etwas Weiterbildung nötig? Dann ist die Masterarbeit von Stefan Büsser genau das richtige. Beides vereint gibt es in diesem Beitrag – ganz einfach, weil wir dies ebenfalls an einem Abend verbunden haben.

Bewegung Header Kayano

Laufen soll Spass machen – mit oder ohne Plan

Laufen macht Spass. Trifft diese Aussage bei einem Hobbyläufer wie mir nicht mehr zu, so ist etwas grundlegend schiefgelaufen. Laufen soll und muss einfach Spass machen. Ganz egal, ob man sporadisch einfach losläuft oder regelmässig nach einem Plan trainiert.

Laufen kann mit Plan mitunter sogar noch mehr Spass machen. Zumindest sorgt er für eine regelmässige Abwechslung der Läufe. Mal ein Long Jog, mal ein Interval-Training und dann wieder ein normaler Dauerlauf.

Laufen macht Spass. Also fang auch du damit an. Nicht Morgen. Nicht nächste Woche. Nein – heute. Einfach die Laufschuhe schnüren und raus in den Wald oder an den See. Die Natur geniessen, gemeinsam mit wohltuender Bewegung. Dabei ist es schlichtweg egal, ob mit oder ohne Plan.

Glace Eis Sommer Test

Ab nach Deutschland – für ein Spaghetti- und Pizza-Eis

Glacé, Gelati oder Speiseeis? Am liebsten alles. Schon klar. Nur liegen die Unterschiede hauptsächlich in der Sprache. In Italien geniesst man ein Gelati, in der Schweiz eine Glacé und in Deutschland eben ein Speiseeis. Was ist aber nun in einer deutschen Eisdiele anders als in einem Schweizer Café?

Die Unterschiede schauen wir uns hier und jetzt an. Gemeinsam haben sie jedoch im mindesten eines – der Genuss der eisgekühlten Köstlichkeit.

Feuerschale Bier Buch Feeirabend

Wort zum Samstag: Kochen – Feiern – Laufen

Und wieder neigt sich eine Arbeitswoche dem Ende entgegen. Der ein oder andere – so auch ich – sind schon mitten im Wochenende. Zeit für ein paar flotte Gedanken zu zwei erholsamen freien Tagen.

Restaurant Trichtenhausermühle Trichti

Cordon Bleu-Schmaus in der Trichtenhausermühle

Zufällig in der Region Zürich unterwegs und hungrig auf ein feines Essen in äusserst angenehmem Ambiente? Dann empfehle ich wärmstens einen Abstecher ins Grüne zwischen Zürich Witikon und Zollikerberg. Zum altehrwürdigen Restaurant Trichtenhausermühle. Egal, auf was ihr gerade Lust habt, es steht auf der Speisekarte. Also, zumindest vieles davon.

Glustig? Dann lest weiter und plant anschliessend euren nächsten Ausflug ins Grüne rund um Zürich. Optional mit einem Besuch bei uns daheim.

Bundesfeiertag Schweiz

Happy Birthday Schweiz-Suisse-Svizzera-Svizra – meine kleine Festansprache

Am heutigen 1. August feiert die Schweiz mal wieder Geburtstag. Bereits zum 726. mal in der Geschichte der Eidgenossenschaft. Dem kleinen Staat mitten in Europa. Ein Teil des europäischen Kontinents, nicht aber der Europäischen Union. Man kann davon halten, was man will, es ist nun mal so. Deshalb feiern wir heute trotzdem unseren geliebten Bundesfeiertag. Geliebt nur schon aufgrund des freien Tages, was in diesem Jahr bei vielen zu einem äusserst langen Wochenende geführt haben wird. Da ist eine kleine oder grosse Feier durchaus angebracht.

Zoo Zürich Löwe Faul sein

Wort zum Samstag: Vom Urnerland ins Gartenparadies

Einmal mehr liegt ein spannendes Wochenende vor uns. Geburtstagsfeier im Zoo am Freitag und Ausflug zum Arniseeli am Samstag. Aber das allerbeste folgt am Sonntag. Einfach einen ganzen vollen Tag völlig unverplant. Absolut rein gar nichts steht im Kalender. Ein Traum. Einfach mal wieder den eigenen Garten geniessen und tun und lassen, wozu wir spontan Lust haben.

Wort zum Samstag Header

Wort zum Samstag: Voller Genuss vom Zoo in Zürich bis nach Freiburg im Breisgau

Wochenenden haben es häufiger mal in sich. Für das nun kommende trifft die Aussage erst recht zu. Den Start machte bereits am Donnerstagabend der On Zoo Run im Zoo Zürich, gefolgt vom lässigen Ausflug auf die Krienseregg am heutigen Freitag. Den krönenden Abschluss macht der Städtetrip nach Freiburg im Breisgau.

Ihr seht, es geht was. Also bleibt dran und lest weiter. Heute, morgen und immer wieder.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.