Markiert: Freizeit

Zecken

Zecken – die gemeinen Gefahren aus dem Gebüsch

Sie sind klein und beinahe unscheinbar – Zecken. Doch bei einem Stich droht eine schwere Erkrankung, welche in seltenen Fällen bis zum Tod führen kann. Was kann man dagegen tun? Wie kann ich mich schützen? Wie soll ich mich verhalten bei einem Stich? Wo finde ich weitere Informationen zum Thema Zecken? Die kleinen Biester werfen viele Fragen auf. Antworten darauf gebe ich euch in diesem Beitrag. Für einen Zeckenstichfreien Sommer.

Busreise Frühling 2018 Route

Fünf Campingplätze für eine tolle Reise gen Nord-Osten

Vor nicht allzu langer Zeit machten wir uns zu dritt mit unserem VW-Bus auf den Weg Richtung Nord-Osten. Über München ging es erstmal in den Bayrischen Wald, danach weiter via Pilsen nach Prag, zurück nach Deutschland in die Sächsische Schweiz und nach zwei Wochen heimwärts über Rothenburg ob der Tauber. Knapp 1’800 Kilometer zählte unser Tacho anschliessend mehr und beinahe so viele Fotos unsere Kamera.

Viel wichtiger sind indes unsere Erlebnisse und Eindrücke, die wir in den zwei Wochen erfahren durften. Ihr dürft nun mit ein paar Beiträgen ebenfalls ein wenig daran teilhaben. Zu Beginn möchte ich euch die Reiseroute und ganz besonders unsere fünf angefahrenen Campingplätze empfehlen. Überall wurden wir äusserst freundlich empfangen und so fühlten wir uns sämtliche Tage und Nächte pudelwohl. Also, starten wir unsere kleine Reise.

Baderegeln SLRG Visana

Sicher ins Wasser dank den 6 Baderegeln der SLRG

Der Sommer ist da! Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen vermehrt über 30 Grad. Höchste Zeit für ein erfrischendes Bad im nächsten See, Fluss oder Pool. Aber aufgepasst! Das nasse Vergnügen birgt grosse Gefahren. Für Kinder, aber auch Erwachsene. Für Nichtschwimmer, aber auch Schwimmer.

Tragische Unfälle und gar Todesfälle können wir alle verhindern, indem wir uns die Baderegeln mal wieder zu Gemüte führen. Deshalb lancierte die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft (SLRG) in Zusammenarbeit mit dem Versicherer Visana die diesjährige Baderegelkampagne Ich trage Verantwortung. Sie bringen uns die wichtigsten sechs Baderegeln näher und helfen uns somit durch einen sicheren Badesommer.

Bewegung Shirt Header

Weniger Lesen für mehr Bewegung

Grüezi und Hallo auf querdurchdenalltag.com. Ich freue mich über deinen Besuch und den Willen, diesen Beitrag zu lesen. Heute spendiere ich euch die Lesezeit, damit ihr diese für etwas mehr Bewegung am sonntäglichen Sommertag verwenden könnt. Für einmal also etwas weniger Lesen für mehr Bewegung.

Verkehrshaus der Schweiz Luzern

Spiel, Spass und Wissen im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern

Als gebürtiger Luzerner ist mir das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern von Kindesbeinen an ein Begriff – so wie auch für die meisten Kinder und Erwachsenen der ganzen Schweiz. Kaum eine Schulklasse, die nicht einmal mit Bahn und Bus nach Luzern ins Verkehrshaus fährt. Während die Grossen viel Wissenswertes erfahren, gibt es für alle Kinder und Kind gebliebenen beinahe überall etwas zum handfesten erleben und ausprobieren.

So war ich vor kurzem zum ersten Mal als Papa im Verkehrshaus der Schweiz zu Besuch und durfte mit meinem Sohn einen wunderbaren und erlebnisreichen Tag erleben. Welches Kind – und welcher Papa – interessiert sich nicht für Schiffe, Züge, Autos und Flugzeuge? Oder den Weltraum und moderne Technik? Kommt mit auf eine kleine Reise durch das sich immer wieder erneuernde Verkehrshaus der Schweiz in meiner Heimatstadt Luzern.

Blog Award

Das Mysterium unzähliger Awards

Awards gibt es für alles nur erdenkliche – und noch viel mehr. Wir Menschen werden einfach gerne mit irgendwelchen Preisen ausgezeichnet. Und klar, es ist eine grosse Wertschätzung, wenn man durch andere Personen geehrt wird. Egal, wie der Award auch immer heissen mag.

Im März 2017 machte ich beim Liebster Award mit und vor einiger Zeit erreichte mich eine Nominierung für den Mystery Blogger Award. Ich war geehrt, wollte aber nicht (mehr) nach irgendwelchen Award-Regeln einen Beitrag verfassen. So ehre ich der Ehre wegen und vor allem zur Ehre der nominierenden Bloggerin das ganze mit einem Beitrag, welcher sich ganz bewusst nicht wirklich an die Regeln hält.

Ich danke herzlichst für die Ehrung und wünsche euch beim Lesen viel Spass.

Stiftung Brändi Brunegg Behinderung

Ein bisschen Glück für Menschen mit Behinderung

Was bedeutet Glück für uns? Familie, Job und ein Daheim? Oder dass wir uns selbst um unser Leben kümmern können? Nicht allen ist dieses Glück gleichermassen beschieden. Manche Mitmenschen sind auf die Unterstützung von Ausserhalb angewiesen, um durch das Leben zu gehen.

Möglich machen dies Stiftungen, wie die Stiftung Brunegg in Hombrechtikon (Zürich) und die Stiftung Brändi im Kanton Luzern. Dort können Menschen mit Behinderung arbeiten und wohnen und uns sogenannt normalen Menschen mit ihren Produkten eine Freude machen.

Kontrollschild Schweiz

Der Wahnsinn einer tiefen Autonummer

Anders wie im benachbarten Ausland werden die Autonummern in der Schweiz ganz einfach pro Kanton durchnummeriert. Je nach Kantonsgrösse führt das zu sehr hohen Nummern. Spitzenreiter ist der Kanton Zürich, welcher bald einmal die Millionengrenze knacken dürfte.

Aus mir nicht ganz ersichtlichen Gründen sehnen sich viele Autofahrer nach möglichst tiefen Nummern. Der Wunsch ist dermassen gross, dass teilweise sehr viel Geld ausgegeben wird. Denn speziell tiefe Nummern werden seit einigen Jahren nicht mehr einfach vergeben, sondern versteigert. Ja, die Schweizer wissen, wie sie zu Geld kommen. Und die dummen Autofahrer zahlen doch auch tatsächlich noch dafür.

Aber was, wenn die Autonummer plötzlich teurer ist, als das Auto selbst?

Rabatt Coupon Coop

Geiz ist geil – sparen mit Rabattbons

Wer spart nicht gerne beim Einkaufen? Während in einigen Ländern dieser Welt das Feilschen um den Preis dazu gehört, sammeln wir fleissig Punkte und Rabattbons. Nach Möglichkeit lassen sich diese noch wunderbar aufkumulieren – was jedoch meistens dann doch nicht möglich ist.

Heute finden wir die Coupons nicht mehr nur zum Ausschneiden in Heften. Ob für den Einkauf im Laden oder im Onlineshop, Rabatte können heute überall eingelöst werden. Und dazu gibt es immer mehr spezialisierte Rabatt-Portale, wo man bequem nach Vergünstigungen suchen kann.

Aber Vorsicht, häufig sind diese an bestimmte Bedingungen geknüpft wie Mindesteinkaufspreis oder Erst- respektive Newsletter-Anmeldungen. Legen wir los und stöbern gemeinsam ein wenig durch die Rabatt-Welt.

Bewegung Wandern Sicherheit

Sicher wandern in den Alpen

Wandern gehört in der Schweiz zu den beliebtesten Sportarten und Jahr für Jahr zieht es ein Grossteil der Bevölkerung in die Berge. Abseits von Strassenlärm und Shoppingmeilen lässt es sich in der Höhe so richtig abschalten. Ausreissen aus dem Alltag und etwas gutes tun für Geist und Körper.

Gutes tun sollte man sich bereits bei der Vorbereitung. Verfügt man über die notwendigen Kenntnisse und Ausrüstung für die geplante Wanderung? Weiss man, wie man sich in einem Notfall verhalten soll? Fragen, die man besser im Voraus klärt.

Eines dürfen wir nicht vergessen: die Alpen sind nicht der Europapark. Wir tragen selbst die Verantwortung für unsere Sicherheit. Bereiten wir uns gemeinsam kurz vor und freuen uns auf die Wandersaison 2018.

Billet Kontrolle SBB

Grosse Freude für die kleinen Fahrgäste der SBB

Billetkontrolle im Zug. Da kommt er wieder, der böse Kondukteur, der das Billet sehen will. Oder vom Handy scannen. Wehe, wer kein Billet hat. Dem droht der böse Blick des Kontrolleurs. So kommt es einem manchmal vor. Aber zum Glück nicht immer.

Vor einigen Wochen zeigte mal wieder ein Kondukteur der SBB, wie es auch gehen kann. Wie man mit etwas kleinem jemandem eine grosse Freude bereiten kann.

Tag des Schweizer Bieres

Ein Prosit auf die Schweizer Bierkultur

Nicht alle mögen es, ich dafür umso mehr – ein kühles, erfrischendes Bier. Ob im bayrischen Biergarten, im englischen Pub oder im heimischen Garten, es schmeckt einfach. Bierkultur wird weltweit gelebt. Wir beschränken uns heute auf die Schweizer Biere.

Viele Schweizer Brauereien wurden in der Vergangenheit von internationalen Grosskonzernen aufgekauft. In der Folge nutzten viele Mittel-, Klein- und Kleinst-Brauereien ihre Chance. Genau damit stossen wir heute an. Mit Schweizer Bier auf den Tag des Schweizer Bieres vom 27. April 2018. Ohne Einfluss der Weltkonzerne mit den grünen Etiketten.

Also los: Bier holen, öffnen, einen Schluck gönnen und dann weiterlesen.

Bewegung Laufen Bergmarathon

Bergmarathon – verrückt oder genial?

Geradeaus läuft es sich am angenehmsten. Die eine oder andere Steigung macht die Strecke jedoch zusätzlich interessant und abwechslungsreich. Aber wie nur kann man einen Marathon laufen und zu alle dem noch über 2’000 Höhenmeter zurücklegen? Wo genau liegt hier der Reiz?

Ich sage, die spinnen doch und gleichzeitig habe ich allergrössten Respekt vor den Finishern der diversen Bergläufe. Es ist wohl die ganz spezielle Herausforderung, die die Teilnehmenden lockt. Wenn die Distanz nicht mehr reicht, geht es in die Höhe.

Heben wir ab und gönnen uns in einer ruhigen Phase einen kleinen Überblick über die schönsten Schweizer Bergläufe.

Schweizer Mundart Musik

Schweizer Mundart-Sound – ond es fägt!

Das kleine Alpenland Schweiz kennt nicht nur Alphorn und Schwyzerörgeli. Nein, die Schweiz verfügt über eine bunte, eigene Musikszene. Allen voran, die Musik, welche ausschliesslich in der deutschsprachigen Schweiz korrekt verstanden wird. Die Texte werden geschrieben und gesungen, wie uns eben der Schnabel gewachsen ist – in Mundart.

Der Mundartrock gehört auch bei mir zur am häufigsten gehörten Musik – nebst dem Standard-Mix aus Pop und Rock, welcher tagtäglich im Radio läuft. Es ist einfach cooler Sound, welcher landauf landab begeistert. Nicht alle geben es zu, aber die meisten aus Stadt und Land hören die Musik. Anders wäre der grosse Erfolg des Schweizer Mundart-Sound kaum zu erklären.

Europa-Park

Europa-Park – etwas für jeden und noch viel mehr

Der Europa-Park im deutschen Rust bietet für alt und jung, gross und klein, ängstlich und abenteuerlustig viele Attraktionen. Es hat garantiert für jeden etwas mit dabei. Nebst altbekanntem wie der Schweizer Bobbahn, den holländischen Kaffeetassen oder der österreichischen Wildwasserbahn locken sehr viele neue Bahnen und Themenwelten.

Ein Besuch lohnt sich. Immer wieder. Zu erleben gibt es dermassen viel, dass ein Tag bei weitem nicht reicht. Wir verbrachten über Ostern drei Tage beim Europapark, wobei wir an einem davon im Park selbst waren. Dafür von morgens bis abends. Ohne Hin- und Rückfahrt. Genächtigt haben wir mit unserem Bus auf dem Camping-Stellplatz im wilden Westen.

Gönnen wir uns einen kurzen Blick in die Geschichte und die heutigen Attraktionen des Europaparks.

Bewegung Laufen Laufschuhe Sportxx Ryffel Running

Mit neuen Laufschuhen in den Frühling starten

Seid ihr ready für einen lauffreudigen Sommer? Motiviert und komplett ausgerüstet? Es braucht bekanntlich nicht viel. Shirt, Shorts und Laufschuhe – das ist das wenige, das man mindestens braucht für tolle Läufe im Wald, über Wiesen oder am See.

Es ist nicht viel, aber nehmt euch genügend Zeit bei der Anschaffung von neuen Schuhen. Wie ich dabei vorgehe und was es zu beachten gilt, das verrate ich euch hier in den folgenden Absätzen. Wichtig: den Spass nie verlieren – nicht beim Laufen und auch nicht beim Einkaufen.

Fasnacht Luzern EschenSPA

Entspannte Fasnacht mit EschenSPA

Das Leben kann manchmal so anstrengend sein. Was kommt da gelegener, als etwas Wellness an der Lozärner Fasnacht? Dank EschenSPA verbrachte ich ein paar rüüdig schöne Stunden an der Fasnacht in meiner alten Heimat Luzern. Anstelle von Wasser und Schaum beherbergte unser Bottich auf dem Wagen nun jedoch allerfeinste Vorräte für den immer wieder eintreffenden Notfall – Hunger und Durst. Ein kleiner Rückblick auf die rüüdig verreckte Lozärner Fasnacht 2018 – und einiges mehr.

Wildnispark Zürich Langenberg Rothirsch

Familienspaziergang durch die Wildnis der Tiere

Gemeinsam unterwegs in der Wildnis mit Bär, Wolf und Luchs. In der Schweiz seit teils mehreren Jahren theoretisch möglich in freier Wildbahn. Nur möchte man diesen Tieren nicht wirklich ohne Abtrennung begegnen. So bietet sich der Wildnispark Zürich Langenberg perfekt als Alternative an. Für einen gemütlichen Familienspaziergang durch den Wald inmitten vieler eindrücklicher Tiere und mit Pausen auf einer der zahlreichen Picknickplätze und Feuerstellen. Perfekt für einen tollen Familienausflug.

Fotoalbum Stromboli

Fotoalbum: Wieso Worte, wenn es Bilder gibt

Heute kommen wir für einmal mit ganz wenig Text aus. Ich schreibe und lese äusserst gerne. Noch viel lieber betrachte ich jedoch schöne Fotos von tollen Ausflügen und aus dem Urlaub in meinem Fotoalbum. Eindrückliche Landschaften, Schnappschüsse aus der Tierwelt und Impressionen von Städten von nah und fern.

Frohe Weihnachten 2017

Frohe Weihnachten – Luxus fürs neue Jahr: ein klein wenig Zeit

Zeit ist ein rares Gut. Umso wichtiger, dass man sorgsam damit umgeht. Was nützt einem die beste Freundschaft, wenn man sich die Zeit nicht nimmt, diese zu pflegen? Was nützen tolle Ausflugsziele, wenn man diese nie besuchen kann. Oder was nützt einem ein schönes Daheim, wenn man kaum Zeit hat, es zu geniessen?

Zeit für sich. Für die Familie. Für Freunde. So fuhren wir anfangs Dezember für ein langes Wochenende in den Schwarzwald und verbrachten dort ein paar unglaublich schöne Tage. Inmitten der tief verschneiten Winterlandschaft mitsamt stimmungsvollem Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht.

Wenn es euch die Zeit wert ist, dann lest gerne weiter. Ansonsten nutzt diese Minuten für etwas, das euch wirklich Spass macht. Aber ich darf euch verraten, es geht ganz schnell. Viel folgt nicht mehr.

Feuerschale Bier Buch Feeirabend

Wort zum Samstag: Freitag ab eins

Es ist mal wieder Freitag und wir starten durch in ein frisches Wochenende. Die einen etwas früher, die anderen etwas später. Doch eine Erinnerung aus meiner kleinen Deutschlandtour mit Zwischenstopps an der Ostsee ist mir geblieben. Der immer gleiche Song, welcher pünktlich jeden Freitag um eins über das Radio trällert.

Freitag ab Eins, da macht jeder seins.

Das ist mehr als ein schlichter Song. Die Büros machen dicht und die Kneipen drehen die Bierhähne auf Hochtouren. Dicht sind dann abends auch der ein oder andere Arbeiter. Höchste Zeit also, dem Wochenend-Song einen kleinen Beitrag zu widmen.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.