Markiert: Ausflug

Dinosaurier Museum Aathal

Auf Entdeckungsreise im Dinosaurier-Museum Aathal

Sie lebten viele Millionen Jahre vor uns, mögen aber bis heute zu begeistern: die Dinosaurier. Im Dinosaurier-Museum in Aathal kann man die Riesen der Urzeit hautnah und in Originalgrösse erleben. Nachbauten, Skellete und viele Informationen gibt es dort und ich war bei unserem kürzlichen Besuch einmal mehr erstaunt, wie neugierig unser Kleiner doch immer ist.

Macht auch ihr euch auf die Suche nach den Dinosauriern und Lebewesen, die unsere Welt vor ach so vielen Millionen von Jahren bevölkerten.

Sagen-Erlebnisweg Flumserberg

Erlebnisweg mit dem Wilden Mannli vom Flumserberg

Immer mehr Wandergebiete trumpfen mit erlebnisreichen Wanderwegen für Kinder auf. So auch der Flumserberg hoch über dem Walensee und dem traumhaften Blick auf die Churfirsten. Unter anderen führt der einfach zu laufende Sagen-Erlebnisweg vorbei an vielen Infotafeln und Spielstationen vom Prodkamm runter zur Prodalp. Ein sehr toller Weg für die ganze Familie.

Aber erst einmal muss man hoch und deshalb fangen wir ganz vorne an. Mit der Anreise.

Skiferien Fendels Truyenstube

Auf ein Schneegestöber in die gemütliche Truyenstube

Was waren das mal wieder für traumhafte Skiferien. Bereits zum vierten Mal weilten wir in Fendels in Tirol und erfreuten uns über perfektes Wetter, traumhafte Pisten und gutes Essen. Letzteres kann man direkt an der Piste, von der Sonne angestrahlt geniessen – auf der Terasse der Truyenstube.

Das Haus kann noch so voll sein, die Bedienung ist stets freundlich und das Essen immer sehr gut. Und ganz klar, zur Verdauung gehört selbstverständlich ein Schneegestöber, Baileys-Kaffee, Flying Hirsch oder das von mir favorisierte Hauskaffee mit reichlich Obers.

Tierpark Goldau

Natur und Tiere erleben im Tierpark Goldau

Das Wetter war regnerisch, der Tag im Natur- und Tierpark Goldau trotzdem wunderschön. Gemeinsam mit Göttibube und Sohn verbrachte ich einen tollen Tag im einstigen Bergsturzgebiet von Goldau zwischen Zuger- und Lauerzersee. Im naturbelassenen Tierpark kann man nicht nur Braunbären und Wölfe bestaunen, man kann im grossen Freilaufgehebe die Hirsche von der eigenen Hand fressen lassen.

Der perfekte Ausflug für die ganze Familie. Bei jedem Wetter, auch wenn ich Sonnenschein grundsätzlich vorziehen würde.

Verkehrshaus der Schweiz Luzern

Spiel, Spass und Wissen im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern

Als gebürtiger Luzerner ist mir das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern von Kindesbeinen an ein Begriff – so wie auch für die meisten Kinder und Erwachsenen der ganzen Schweiz. Kaum eine Schulklasse, die nicht einmal mit Bahn und Bus nach Luzern ins Verkehrshaus fährt. Während die Grossen viel Wissenswertes erfahren, gibt es für alle Kinder und Kind gebliebenen beinahe überall etwas zum handfesten erleben und ausprobieren.

So war ich vor kurzem zum ersten Mal als Papa im Verkehrshaus der Schweiz zu Besuch und durfte mit meinem Sohn einen wunderbaren und erlebnisreichen Tag erleben. Welches Kind – und welcher Papa – interessiert sich nicht für Schiffe, Züge, Autos und Flugzeuge? Oder den Weltraum und moderne Technik? Kommt mit auf eine kleine Reise durch das sich immer wieder erneuernde Verkehrshaus der Schweiz in meiner Heimatstadt Luzern.

Wildnispark Zürich Langenberg Rothirsch

Familienspaziergang durch die Wildnis der Tiere

Gemeinsam unterwegs in der Wildnis mit Bär, Wolf und Luchs. In der Schweiz seit teils mehreren Jahren theoretisch möglich in freier Wildbahn. Nur möchte man diesen Tieren nicht wirklich ohne Abtrennung begegnen. So bietet sich der Wildnispark Zürich Langenberg perfekt als Alternative an. Für einen gemütlichen Familienspaziergang durch den Wald inmitten vieler eindrücklicher Tiere und mit Pausen auf einer der zahlreichen Picknickplätze und Feuerstellen. Perfekt für einen tollen Familienausflug.

Restaurant Trichtenhausermühle Trichti

Cordon Bleu-Schmaus in der Trichtenhausermühle

Zufällig in der Region Zürich unterwegs und hungrig auf ein feines Essen in äusserst angenehmem Ambiente? Dann empfehle ich wärmstens einen Abstecher ins Grüne zwischen Zürich Witikon und Zollikerberg. Zum altehrwürdigen Restaurant Trichtenhausermühle. Egal, auf was ihr gerade Lust habt, es steht auf der Speisekarte. Also, zumindest vieles davon.

Glustig? Dann lest weiter und plant anschliessend euren nächsten Ausflug ins Grüne rund um Zürich. Optional mit einem Besuch bei uns daheim.

Wort zum Samstag Header

Wort zum Samstag: Voller Genuss vom Zoo in Zürich bis nach Freiburg im Breisgau

Wochenenden haben es häufiger mal in sich. Für das nun kommende trifft die Aussage erst recht zu. Den Start machte bereits am Donnerstagabend der On Zoo Run im Zoo Zürich, gefolgt vom lässigen Ausflug auf die Krienseregg am heutigen Freitag. Den krönenden Abschluss macht der Städtetrip nach Freiburg im Breisgau.

Ihr seht, es geht was. Also bleibt dran und lest weiter. Heute, morgen und immer wieder.

Nachwuchs Elefant Zoo Zürich

Besuch beim Baby-Elefanten im Zoo Zürich

In zwei Tagen wird sie bereits einen Monat alt. Ruwani. Das jüngste Elefantenweibchen im Zoo Zürich. Höchste Zeit also für Lars und mich, die Elefantenfamilie zu besuchen. Auf unserem Spaziergang durch den Masoala Regenwald bis zum Kaeng Krachan Elefantenpark zeigten sich noch viele weitere spannende Tiere. Ja, und bereits auf der Fahrt zum Zoo staunten wir über drei Rehe am Waldrand. Nun hat auch Lars seine ersten Rehe gesichtet.

Zoo Zürich

Besuch beim Chef der Tiere im Zoo Zürich

Kaum jemand, der nicht schon mal in einem Zoo war. Auf der Schulreise, mit der Familie oder auch mal einfach so. Im Zoo gibt es immer was zu sehen und zu erleben. Es ist immer anders – aber immer super schön. Ein Besuch in unserem nahen Zoo Zürich.

Es gibt viele tolle Zoos. Liebevolle kleinere sowie die weitherum bekannten grösseren. Uns zieht es regelmässig in den Zoo Zürich auf dem Zürichberg. Ganz einfach, weil wir so nahe an diesem Zoo wohnen. Innerhalb von zehn Minuten befinden wir uns in der Welt der Tiere. So auch vor kurzem mal wieder an einem Mittwoch.

Göttispass Atzmännig

Göttispass auf Atzmännig

Über 20 Jahre sind es her seit meinem letzten Besuch in Atzmännig. Damals selbst noch ein Jugendlicher und unterwegs auf einem Ausflug mit meinem Firmgötti. Vieles hat sich getan seither. Es gibt viele neue Attraktionen im Freizeitpark Atzmännig und selbst bin ich mittlerweile zweifacher Götti.

Mit dem älteren der beiden Göttibuben machten wir uns vor kurzem auf einen erlebnisreichen Tagesausflug zum Rodeln, Baggern und Traktor fahren. Und vieles mehr. Bei den vielen Attraktionen war für alle was zu finden. Für unseren zweijährigen Jungen über den 13-jährigen Teenager bis hin zu uns zwei hübschen Erwachsenen.

Spielplatz Zuschauerterrasse Flughafen Zürich

Ausflug zum Spielplatz Flughafen Zürich

Die Ferienzeit geht langsam dem Ende entgegen. Viele sind schon wieder heimgekehrt aus ihrem wohlverdienten Urlaub. So hoffe ich doch. Das wohlverdient. Nicht das zurückgekehrt. Die einen reisen mit dem Auto. Andere mit dem Camper. Und wieder andere mit dem Flieger.

Wo beginnt die Flugreise so richtig? Wo gipfelt die Nervosität sich bereits zum zweiten Mal? Nur kurze Zeit nach dem Kofferpacken? Richtig. Am Flughafen. Haben wir alle Dokumente? Ist der Pass noch gültig? Sind die Koffer nicht zu schwer? Und alle USA-Reisenden bangen und hoffen stundenlang, dass sie nicht verhaftet werden. Aber dieses Restrisiko besteht ja erst bei der Einreise. Also nach dem Flug.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.