Sackgesund im eigenen Garten

2 Antworten

  1. Hallo Stefan,
    das ist ja mal eine tolle Idee. Ich habe das Gemüsegärtnern letztes Jahr aufgeben, weil mir die Schnecken alles wegfuttern, da sollen Hochbeete eine gute Alternative sein. Ich bin aber auch kein Freund von den Holzdingern, die Säcke sind aber echt ein Hingucker!
    LG
    Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Abonniere meinen Newsletter und du erfährst sofort, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.