Der Umstieg auf das Laufen nach Plan

7 Antworten

  1. Belana Hermine sagt:

    Hört sich gut an. Ich renne auch meist einfach so – nur mit einer Längenvorstellung im Kopf. Und dann natürlich zu schnell.
    Arbeitest Du mit diesem online-Angebot? Magst Du bei Gelegenheit vielleicht ein bisschen was dazu sagen, was die so anbieten und was das so kostet? Das würde mich sehr interessieren.
    Viele Grüße und frohes Laufen
    Belana Hermine

    • szWebBlog sagt:

      Hallo Belana,
      ich habe diesen September am Greifenseelauf ein Jahresabo von running.COACH gewonnen 🙂 und nun trainiere ich seither mit diesem Plan. In meiner Sonntagsreihe „In Bewegung“ berichte ich nun einerseits über Bewegung ganz allgemein, aber insbesondere über mein Training mit mit dem Trainingsplan von running.COACH. Ich bin sehr positiv überrascht und das Training damit macht grossen Spass. Ich werde nun wöchentlich gewisse Themen aufgreifen. Wie funktioniert es, wer steckt dahinter und vieles mehr. Und natürlich berichte ich immer wieder von meinen ganz persönlichen Erfahrungen.
      Lg Stefan

      • Belana Hermine sagt:

        Hallo Stefan,
        prima. Dann freue ich mich darauf.
        Den Beitrag über den Lauf hatte ich gelesen, aber das mit dem Abo hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.
        Vielleicht melde ich mich einfach mal an und schaue mich dort um. Schaden kann es ja nie, ein paar neue Anregungen zu bekommen.
        Bin gespannt auf nächsten Sonntag.
        Viele Grüße
        Belana Hermine

  2. Moni sagt:

    Ich laufe auch immer einfach drauf los – und im Moment leider gar nicht 🙁 Der innere Schweinehund und so 😉
    Wenn ich das so lese bekomme ich aber wieder richtig Lust aufs Laufen…

  3. Dietmar sagt:

    Hallo – ich bin früher auch nur so gelaufen. Seit ich allerdings nach Plan laufe (auch Running.Coach), konnte ich meine Bestzeiten signifikant verbessern. Laufen nach Plan bringt also wirklich etwas. Was es allerdings nicht ersetzt sind die Laufkilometer – d.h. auch mit Plan muss man seine Kilometer laufen, sonst wird es nichts mit der PB :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.