Wort zum Samstag: Freitag ab eins

Wort zum Samstag Feierabendbier

Es ist mal wieder Freitag und wir starten durch in ein frisches Wochenende. Die einen etwas früher, die anderen etwas später. Doch eine Erinnerung aus meiner kleinen Deutschlandtour mit Zwischenstopps an der Ostsee ist mir geblieben. Der immer gleiche Song, welcher pünktlich jeden Freitag um eins über das Radio trällert.

Freitag ab Eins, da macht jeder seins.

Das ist mehr als ein schlichter Song. Die Büros machen dicht und die Kneipen drehen die Bierhähne auf Hochtouren. Dicht sind dann abends auch der ein oder andere Arbeiter. Höchste Zeit also, dem Wochenend-Song einen kleinen Beitrag zu widmen.

Weiterlesen



Wort zum Samstag: Was uns die Bauern(regeln) zur Herbstzeit sagen

herstzeit

Es wird wieder bunt in den Wäldern. Heute Freitag, 22. September 2017, um Punkt 22:02 Uhr beginnt der kalendarische und astronomische Herbst. Unabhängig davon, was das Wetter gerade für eine Laune hat und ebenfalls unabhängig von den Meteorologen dieser Welt. Für die Wetterfrösche beginnt der Herbst alljährlich am 1. September und dauert bis Ende November. Und die Natur mach mitunter sowieso, was sie will. Woran wir Menschen nicht ganz unschuldig sind.

Auf was sollen wir Normalbürger uns da noch verlassen können? Wenn die Jahreszeiten quasi nach Lust und Laune starten und enden? Klar, auf die guten alten Bauernregeln. Wenn überhaupt nichts mehr stimmt – sie passen einfach immer. Oder im mindesten eine davon. Auf gehts – in den Herbst 2017.

Weiterlesen

Wort zum Samstag: kurz vor Greifenseelauf Kilometer 0

Greifenseelauf 2017 kurz vor Kilometer 0

Morgen ist es soweit. Endlich. Am Nachmittag ab Punkt 15 Uhr starten wieder tausende von Läuferinnen und Läufer zum Halbmarathon um den Greifensee. 21,1 Kilometer in schönster Natur mit möglichst viel Genuss und möglichst wenig Leiden.

Es schaut gut aus. Jetzt noch. Und ich bin bester Dinge, dass es auch morgen Abend noch genauso gut ausschaut. Und ich selbst auch. Nach einem hoffentlich tollen und unvergesslichen Laufevent um den Greifensee.

Weiterlesen

Wort zum Samstag: Eidgenössische Nationalturntage verspricht beste Unterhaltung

Eidgenössische Nationalturntage Eschenbach 2017 Festprogramm

Auf gehts in ein Wochenende, das es in sich hat. In Eschenbach bei Luzern lädt der Turnverein zu spannenden Wettkämpfen und ausgelassener Party an den Eidgenössischen Nationalturntagen. Von Freitag bis Sonntag gastieren die besten Nationalturner der Schweiz im Dorf und messen sich in den verschiedenen Disziplinen. Gewinnen kann nur einer, verlieren jedoch tut keiner. Immer wieder sehenswert ist diesbezüglich der Gabentempel inklusive mehreren Lebenspreisen. Keiner der Turner geht mit leeren Händen nach Hause.

Nebst dem Nationalturnen findet am Samstag die grosse Revanche vom Unspunnen-Steinstossen statt. Und abends gehts ab in den verschiedenen Lokalitäten wie Festzelt, Kafistube oder Bar. Also, auf gehts nach Eschenbach zu den Eidgenössischen Nationalturntagen! Wir sehen uns.

Weiterlesen



Wort zum Samstag: Nun kommen die angenehmen Spätsommertage

MeteoSchweiz Prognose

Es regnet. Und das nicht zu knapp. Der Hochsommer 2017 ist mit grösster Wahrscheinlichkeit passé. Wir müssen kaum noch mit Temperaturen über 30°C rechnen, was mir persönlich ganz recht ist. Ok, so kühl wie heute mit nicht einmal 20°C muss es ja auch noch nicht sein.

Das wird es auch nicht. Sage ich, als selbsternannter Wetterexperte. Der Wetterschmöcker von Pfaffhausen. Ich sehe es den landenden Flugzeugen an. Die wahre Technik ist mein Geheimnis. Nur eines verrate ich euch: jetzt kommt der schönste Teil des Sommers. Jener mit den angenehmen Temperaturen um 20-25°C und wunderbar sonnigen Tagen.

Wartet nur, bis der Regen wieder vorbei ist. Solange lest doch einfach mal weiter auf dieser Seite.

Weiterlesen

Wort zum Samstag: Mit viel Speed ins Wochenende geknallt

Sommerfest Fällanden 2017

Bum – und es ist wieder da. Das Wochenende. Gemeinsam mit den Top-Cracks der Leichtathletik startete ich gestern Donnerstag in mein wohlverdientes Weekend. Lautstark begleitet von natürlichem Donner und künstlichen Knallern. Jetzt ist es Zeit für den Garten, etwas mehr Ruhe und das Sommerfest Fällanden.

Nehmt euch Zeit für einen angenehmen Start ins Wochenende – gemeinsam mit querdurchdenalltag.com.

Weiterlesen

Wort zum Samstag: Schlafen im Zelt – in Nordamerika, Finnland, Patagonien und jetzt endlich im eigenen Garten

USA Kanada Zelt

Lange ist sie her – die letzte Übernachtung im Zelt. In unserem geliebten orangen Zelt. Auf dem ultra bequemen Airbed. Besser geht es einfach nicht. Wer braucht schon ein Happy Bett, wenn er absolut happy sein kann im Zelt? Eben.

Nun stehen die nächsten schlafenden Zelt-Stunden kurz bevor. Zumindest für einen Teil von uns. Im eigenen Garten. Jetzt muss nur noch das Wetter einigermassen mitspielen. Lassen wir uns überraschen und schauen zurück auf die Nächte in Kanada, den USA, Finnland sowie im südlichen Patagonien von Chile und Argentinien.

Weiterlesen

Wort zum Samstag: Überraschende Künstler vor den Churfirsten am Flumserberg Open Air

Flumserberg Open Air 2017

Es hat uns mal wieder in die Berge gelockt. Für einmal aber nicht nur wegen der tollen Aussicht. Vielmehr waren es die gute Unterhaltung durch grosse Künstler der Schlagerszene. Andrea Berg, Nick P., Beatrice Egli, Die Paldauer und noch viele mehr. Aber allen voran die Schweizer Musikgrösse der Gegenwart schlechthin – Trauffer.

Alle boten sie auf der imposanten Bühne des Flumserberg Open Air eine sensationelle Show. Und hinter der Bühne stets sprichwörtlich überragend im Blickfeld befanden sich die Churfirsten. Die bekannte Bergkette beim Walensee. Ein gelungener Anlass wars. Schauen wir doch noch einmal kurz zurück – natürlich mit einigen Fotos und Videos.

Weiterlesen



Wort zum Samstag: Arbeiten in der Ferienzeit – endlich mal Ruhe!

Arbeiten in der Ferienzeit

Montagmorgen. Nach einem tollen Wochenende steht mal wieder die Fahrt zur Arbeit an. Eine Fahrt, die aktuell mehr Spass macht als sonst. Einfach weil es zurzeit um einiges schneller vorwärts geht. Es ist Ferienzeit. Ein Grossteil der Bevölkerung befindet sich in den Sommerferien – oder im Stau vor dem Gotthardtunnel. Aber Hauptsache, weg vom alltäglichen Arbeitsverkehr.

Weshalb es einfach nur herrlich ist, während der Ferienzeit zu arbeiten, gab es diese Woche auf Radio Zürisee zu hören. Und jetzt auf querdurchdenalltag.com – erst lesen, dann hören. Viel Spass!

Weiterlesen