Kategorie: Ausflüge

Von gemütlichen sowie actionreichen Ausflügen für die ganze Familie.

Stanserhorn Cabrio Luftseilbahn

Mit dem Stanserhorn Cabrio zum Candle Light Dinner

Dank unseres doppelten 40igsten durften wir diesen Sommer einen wunderbaren Abend auf dem Stanserhorn verbringen. Mit der Cabrio Luftseilbahn fuhren wir in die Wolken des 1’848 Meter hohen Ausflugberges und genossen im Rondorama Drehrestaurant vier Gänge des Candle Light Dinner. Das Wetter war durchzogen, klarte im Laufe des Abends jedoch auf und präsentierte sich in der Folge prächtig und klar.

Das Stanserhorn ist nicht nur wegen der eindrücklichen Cabrio Luftseilbahn eine Empfehlung wert.

Dinosaurier Museum Aathal

Auf Entdeckungsreise im Dinosaurier-Museum Aathal

Sie lebten viele Millionen Jahre vor uns, mögen aber bis heute zu begeistern: die Dinosaurier. Im Dinosaurier-Museum in Aathal kann man die Riesen der Urzeit hautnah und in Originalgrösse erleben. Nachbauten, Skellete und viele Informationen gibt es dort und ich war bei unserem kürzlichen Besuch einmal mehr erstaunt, wie neugierig unser Kleiner doch immer ist.

Macht auch ihr euch auf die Suche nach den Dinosauriern und Lebewesen, die unsere Welt vor ach so vielen Millionen von Jahren bevölkerten.

Sagen-Erlebnisweg Flumserberg

Erlebnisweg mit dem Wilden Mannli vom Flumserberg

Immer mehr Wandergebiete trumpfen mit erlebnisreichen Wanderwegen für Kinder auf. So auch der Flumserberg hoch über dem Walensee und dem traumhaften Blick auf die Churfirsten. Unter anderen führt der einfach zu laufende Sagen-Erlebnisweg vorbei an vielen Infotafeln und Spielstationen vom Prodkamm runter zur Prodalp. Ein sehr toller Weg für die ganze Familie.

Aber erst einmal muss man hoch und deshalb fangen wir ganz vorne an. Mit der Anreise.

Morteratsch Bernina Engadin

Camping-Urlaub im Wanderparadies Morteratsch und Bernina

Weshalb in die Ferne fliegen, wenn es daheim so schön ist? Wir lieben die Berge und so fuhren wir diesen Sommer ins Oberengadin. Zuhause in der Schweiz und doch hatte unser 20-jähriger VW-Bus T4 so einiges zu tun auf den Fahrten hin und zurück. Wir erlebten traumhaft schöne Ferientage in der Bergwelt um Morteratsch und Bernina. Wir wanderten zum Gletscher, stapften im Schnee und genossen bei leichtem Regen ein feines Raclette bei unserem Bus.

Was es für Gross und Klein alles so zu erkunden gibt, erfährst du nachfolgend mit etwas Text und mehr Bildern. Viel Spass.

Wanderung Pfaffhausen Loorenkopf Geeren

Herrliche Sonntagswanderung mit feinen Stärkungen

Das prächtige Wetter zog uns heute einmal mehr raus in die Natur der nahen Wälder von Pfaffhauen (Fällanden), Zürich und Dübendorf. Zu den hohen Tannen und dem noch höheren Turm auf dem sonst schon hohen Loorenkopf im Wald des Adlisberg.

Bei dieser traumhaften, knapp sieben Kilometer langen Sonntagswanderung durfte die richtige Stärkung natürlich nicht fehlen. Die Feuerstelle beim Loorenkopf sowie die süsse Küche der Landbeiz Geeren sorgten für die nötigen Kräfte von mir und meinem Sohn – Mami und Frau in Personalunion war heute mit ihrer Musikgesellschaft unterwegs.

Lest den kleinen Bericht in drei Akten und geniesst die Fotos unserer Männerwanderung. Viel Spass.

Skiferien Fendels Truyenstube

Auf ein Schneegestöber in die gemütliche Truyenstube

Was waren das mal wieder für traumhafte Skiferien. Bereits zum vierten Mal weilten wir in Fendels in Tirol und erfreuten uns über perfektes Wetter, traumhafte Pisten und gutes Essen. Letzteres kann man direkt an der Piste, von der Sonne angestrahlt geniessen – auf der Terasse der Truyenstube.

Das Haus kann noch so voll sein, die Bedienung ist stets freundlich und das Essen immer sehr gut. Und ganz klar, zur Verdauung gehört selbstverständlich ein Schneegestöber, Baileys-Kaffee, Flying Hirsch oder das von mir favorisierte Hauskaffee mit reichlich Obers.

Knies Kinderzoo Rapperswil

Überschaubar und attraktiv – bei Giraffe & Co in Knies Kinderzoo

Die Tiere in Knies Kinderzoo laden wieder ein zum unvergesslichen Familienausflug. Die langhalsigen Giraffen, die imposanten Elefanten und der schnelle Gepard haben die Winterpause genossen und sind nun wieder bereit für viele Besucher. Die Seelöwen warten erneut mit ihrer Show auf und das Rösslitram fährt wie gewohnt seine Runden durch den Zoo. Ebenfalls an gewohnter Lage lädt der grosse Steinwal zum spielen ein.

Wir waren kurz vor der Winterpause Ende Oktober 2018 zu Besuch in Rapperswil und durften einen traumhaften Familienausflug erleben. Werft einen Blick auf die Attraktionen von Knies Kinderzoo und plant in der Sommersaison 2019 unbedingt mal einen Besuch ein.

AdventureRooms Technorama Winterthur

Eingesperrt im AdventureRoom – das genial knifflige Gruppenerlebnis

Wer möchte sich mal freiwillig gemeinsam mit ein paar Freunden oder Arbeitskollegen einsperren lassen? Dann nichts wie los zu den AdventureRooms im Technorama in Winterthur. Kaum drin, startet der Countdown. 60 Minuten geht dieser kontinuierlich runter. Bis zum bitteren Ende. 60 Minuten Zeit also, um die Türen mit kniffligen Rätseln zu öffnen. Wer nach 60 Minuten noch nicht raus ist, bleibt für immer und ewig im AdventureRoom – vielleicht.

Es ist das perfekte Gruppenerlebnis, denn nur gemeinsam findet man den Weg raus aus dem AdventureRoom. Alternativ kann man im Duell-Modus gar gegeneinander antreten. Gespannt? Dann tritt ein in meinen LeseRoom und erfahre mehr vom AdventureRoom.

SRF bi de Lüt Hüttengeschichten

Hüttengeschichten – Wanderideen für nächsten Sommer

Bereits zum achten Mal begleitet SRF bi de Lüt drei Hütten in den Schweizer Alpen während ihrer Sommersaison. Von der Vorbereitung über hektische Hochsaisontage bis hin zum letzten Schliessen der Fensterläden. Für uns sind die Hüttengeschichten jedes Jahr wieder Anreiz, neue Wanderpläne für das nächste Jahr zu schmieden.

2018 erleben wir die Hüttengeschichten von der Sewenhütte in Uri, der Capanna Motterascio im Tessin sowie der Lauteraarhütte im Berner Oberland. Spannende Alltagsgeschichten aus den Bergen, welche so gar nicht alltäglich sind.

Empfehlungen Blog Bücher Autoren Ausflüge Wandern Restaurant

Lesen, Essen, Wandern – Empfehlungen auf querdurchdenalltag.com

Bist du auf der Suche nach einer spannenden Lektüre eines guten Autors? Oder du hast gerade keine Idee für den nächsten Ausflug oder die Wanderung für das kommende Wochenende? Oder möchtest du einfach mal wieder gemütlich Essen gehen und bist auf der Suche nach einem passenden Restaurant? Alles klein Problem mit meinen Empfehlungen.

Sucht man mit der Suchmaschine der Wahl nach etwas passendem, kommen einem viele Vorschläge. Oft gar viel zu viele. Besser geht dies auf meinem Blog – hier findest du nicht nur Vorschläge, sondern auch gleich Erfahrungsberichte. Also, einfach mal reinschauen bei meinen persönlichen Empfehlungen – zu Blogs, Autoren und Bücher, Restaurants sowie Ausflugs- und Wanderzielen.

Ravensburger Spieleland

Ein Wochenende bei Käpt’n Blaubär im Ravensburger Spieleland

Vor gar nicht allzulanger Zeit verbrachten wir ein ganzes langes Wochenende im Paradies für Kinder – dem Ravensburger Spieleland nördlich vom Bodensee. Drei Tage Spielspass im Park, zwei Nächte Schlafen bei Käpt’n Blaubär im Feriendorf und ganz viel Schwitzen bei der sommerlichen Hitze von Ende Juli 2018. Entdeckt mit mir, wie toll das Ravensburger Spieleland für Kinder von etwa drei bis sechs Jahren (meine Meinung) ist und wo die Leute im Park noch besser werden könnten. Viel Spass beim Lesen auf meinem Blog sowie beim Erleben im Spieleland.

Tierpark Goldau

Natur und Tiere erleben im Tierpark Goldau

Das Wetter war regnerisch, der Tag im Natur- und Tierpark Goldau trotzdem wunderschön. Gemeinsam mit Göttibube und Sohn verbrachte ich einen tollen Tag im einstigen Bergsturzgebiet von Goldau zwischen Zuger- und Lauerzersee. Im naturbelassenen Tierpark kann man nicht nur Braunbären und Wölfe bestaunen, man kann im grossen Freilaufgehebe die Hirsche von der eigenen Hand fressen lassen.

Der perfekte Ausflug für die ganze Familie. Bei jedem Wetter, auch wenn ich Sonnenschein grundsätzlich vorziehen würde.

Bannalp Zwärgliweg Bannalpsee

Auf dem Zwärgliweg um den Bannalpsee

Zur Feier der Schweiz am 1. August unternahmen wir gemeinsam mit Sohnemann und Grosi einen Ausflug in die Innerschweiz – auf die Bannalp oberhalb von Wolfenschiessen im Kanton Nidwalden. Es lockte ein Tag in den Bergen, am kühlen Bergbach und am malerischen Bannalpsee. Eingebettet in die hohen Felswände der Walenstöcke, Sättelistöcke und den weiteren Gipfeln. Perfekt ist die Bannalp für Familien, fühlen sich die Kinder auf dem toll gestalteten Zwärgliweg sowie am Bergbach doch einfach pudelwohl. Steigt ein in die Seilbahn(en) der Bannalp und wandert auch ihr von Zwerg zu Zwerg.

Disentis Graubünden Schweiz

Aktive Erholung im Bündner Ferienparadies Disentis am Vorderrhein

Zeit für eine kleine Auszeit in den Bergen? Ein Wochenende oder gleich eine ganze Ferienwoche? Dann ist man in Disentis und dem ganzen Tal des Vorderrheins goldrichtig. Wir waren vor kurzem für einen Weekend-Trip mit unserem VW-Bus auf dem Camping in Disentis und verbrachten zwei wunderschöne Tage am Vorderrhein.

Auffallend sind die vielen Investitionen, welche der Ort in den Tourismus steckt. So entsteht auch beim Ausflugsberg Caischavedra viel neues – unten im Tal und oben auf dem Berg. Ganz besonders cool für Kinder sind die tollen Spielplätze – innen und aussen – sowie der Rundwanderweg mit den Geschichten von Maurus und Madleina.

Also, packt die Rucksäcke und fahrt los – in den Ausflugs- und Ferienort Disentis am Oberalppass.

Verkehrshaus der Schweiz Luzern

Spiel, Spass und Wissen im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern

Als gebürtiger Luzerner ist mir das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern von Kindesbeinen an ein Begriff – so wie auch für die meisten Kinder und Erwachsenen der ganzen Schweiz. Kaum eine Schulklasse, die nicht einmal mit Bahn und Bus nach Luzern ins Verkehrshaus fährt. Während die Grossen viel Wissenswertes erfahren, gibt es für alle Kinder und Kind gebliebenen beinahe überall etwas zum handfesten erleben und ausprobieren.

So war ich vor kurzem zum ersten Mal als Papa im Verkehrshaus der Schweiz zu Besuch und durfte mit meinem Sohn einen wunderbaren und erlebnisreichen Tag erleben. Welches Kind – und welcher Papa – interessiert sich nicht für Schiffe, Züge, Autos und Flugzeuge? Oder den Weltraum und moderne Technik? Kommt mit auf eine kleine Reise durch das sich immer wieder erneuernde Verkehrshaus der Schweiz in meiner Heimatstadt Luzern.

Europa-Park

Europa-Park – etwas für jeden und noch viel mehr

Der Europa-Park im deutschen Rust bietet für alt und jung, gross und klein, ängstlich und abenteuerlustig viele Attraktionen. Es hat garantiert für jeden etwas mit dabei. Nebst altbekanntem wie der Schweizer Bobbahn, den holländischen Kaffeetassen oder der österreichischen Wildwasserbahn locken sehr viele neue Bahnen und Themenwelten.

Ein Besuch lohnt sich. Immer wieder. Zu erleben gibt es dermassen viel, dass ein Tag bei weitem nicht reicht. Wir verbrachten über Ostern drei Tage beim Europapark, wobei wir an einem davon im Park selbst waren. Dafür von morgens bis abends. Ohne Hin- und Rückfahrt. Genächtigt haben wir mit unserem Bus auf dem Camping-Stellplatz im wilden Westen.

Gönnen wir uns einen kurzen Blick in die Geschichte und die heutigen Attraktionen des Europaparks.

Wildnispark Zürich Langenberg Rothirsch

Familienspaziergang durch die Wildnis der Tiere

Gemeinsam unterwegs in der Wildnis mit Bär, Wolf und Luchs. In der Schweiz seit teils mehreren Jahren theoretisch möglich in freier Wildbahn. Nur möchte man diesen Tieren nicht wirklich ohne Abtrennung begegnen. So bietet sich der Wildnispark Zürich Langenberg perfekt als Alternative an. Für einen gemütlichen Familienspaziergang durch den Wald inmitten vieler eindrücklicher Tiere und mit Pausen auf einer der zahlreichen Picknickplätze und Feuerstellen. Perfekt für einen tollen Familienausflug.

Wandern Arnisee Uri

Arnisee – Wander-Grill-Plausch mit der ganzen Familie in den Urner Alpen

Mehrstündige Wanderungen in den Bergen sind immer wieder ein tolles Erlebnis. Nur, für unseren dreijährigen Sohn sowie für seinen Grosspapi, sieht dies leicht anders aus. Alles kein Problem, es gibt viele wunderschöne Ausflugsziele in den Alpen, wo alle hinkommen. Eine absolute Top-Empfehlung liegt oberhalb Amsteg, Intschi und Gurtnellen im Urnerland: das Arniseeli.

Wer will, kommt mit gerade mal maximal zehn Gehminuten aus. Keine fünf Minuten von der Seilbahnstation liegt der Arnisee bereit für gemütliche Stunden inmitten der Zentralschweizer Bergwelt. Mit traumhaftem Blick auf Bristen und Windgällen. Aber lest doch einfach weiter und geniesst danach die Aussicht auf den Fotos.

Pilatus Luzern

In den Wolken auf dem Drachenberg Pilatus

Mit der Gondelbahn auf die Krienseregg am Pilatus hochfahren und dort den grossen PILU-Abenteuerspielplatz unsicher machen. Am Mittag ein Feuer machen und die eingepackten Cervelat bräteln und geniessen. Soweit der Plan.

Das Wetter war dann jedoch um einiges feuchter als erhofft und so resultierte eine etwas längere Bahnfahrt bis ganz hoch auf Pilatus Kulm. Mit einem Mittagspicknick ohne Feuer, aber die Cervelat sind auch kalt wunderbar. Anstatt dem Spielplatz folgten wir den Spuren von PILU durch den Felsenweg auf über 2’000 Meter über Meer.

Und zwischendurch verzogen sich auch mal die Wolken und boten eine traumhafte Sicht ins Tal. Ihr seht, ein Ausflug auf den Pilatus lohnt sich bei jedem Wetter. Lest selbst, was der Berg alles zu bieten hat.

Seenliebe Jackson Lake USA

#Seenliebe – Die schönsten Erlebnisse an meinen liebsten Seen – vom Seetal bis Patagonien

Relaxen am See. Schwimmen im See. Oder mit dem Schiff auf dem See. Erlebnisse am, im und auf dem Wasser sind immer wieder traumhaft schön. Im Grunde egal, an welchem See. Und doch gibt es einige Lieblinge. Ganz besonders aufgrund von speziellen Erlebnissen.

Da sind die Eisberge im Lago Grey in Patagonien. Die Kajaktour auf dem Jackson Lake in den USA. Fahrten mit dem Dampfschiff auf dem Vierwaldstättersee in der Zentralschweiz. Das Ruderboot auf dem malerischen See in Finnland. Oder vor vielen Jahren meine ersten Schwimmzüge im Baldeggersee im Luzerner Seetal.

Kommt mit auf eine kleine Seen-Weltreise. Lasst euch inspirieren für einen Ausflug an einen der Seen oder auch eine längere Reise an die etwas weiter entfernten blauen Perlen.

Zoo Zürich

Besuch beim Chef der Tiere im Zoo Zürich

Kaum jemand, der nicht schon mal in einem Zoo war. Auf der Schulreise, mit der Familie oder auch mal einfach so. Im Zoo gibt es immer was zu sehen und zu erleben. Es ist immer anders – aber immer super schön. Ein Besuch in unserem nahen Zoo Zürich.

Es gibt viele tolle Zoos. Liebevolle kleinere sowie die weitherum bekannten grösseren. Uns zieht es regelmässig in den Zoo Zürich auf dem Zürichberg. Ganz einfach, weil wir so nahe an diesem Zoo wohnen. Innerhalb von zehn Minuten befinden wir uns in der Welt der Tiere. So auch vor kurzem mal wieder an einem Mittwoch.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.