Achtung Störfaktor – Vater und Sohn im Supermarkt

Einkaufen Papi Kind

Einkaufen kann so entspannend sein. Die Ruhe selbst geniessen im wunderbaren und überaus gemütlichen Ambiente eines Supermarktes. Traumhaft. Dagegen kommt kein Wellness-Urlaub an. Nur, im Spa-Bereich des Erholungshotels findet man keine Kinder. Auch sonst meist nirgends in den auf komplette Erholung ausgerichteten Anlagen.

Oh Schreck! Im Supermarkt läuft das doch tatsächlich anders. Es gibt keine Zutrittsbeschränkung für Kinder unter 16 Jahren. Und – was noch viel schlimmer ist – auch keine Einschränkung für amtierende Väter. Es ist nicht zum aushalten. Immer diese lärmenden Papis mit ihren Kindern. Nicht mal am frühen Vormittag kann die Seniorenabteilung des Dorfes in aller Ruhe einkaufen.

Ihr denkt, ich mache Witze und schreibe hier einfach nur einen lustigen Beitrag? In keinster Weise. Es handelt sich im tiefsten Kern um einen aktuellen Tatsachenbericht, wie ich ihn vor einer Woche erlebt habe.

Weiterlesen



Bob der Baumeister: Bauarbeiter, schaffen wir das?

Bob der Baumeister

Wer kennt ihn nicht? Bob der Baumeister ist doch ganz bestimmt allen ein Begriff. Gemeinsam mit seinen Baumaschinen schafft er einfach alles. Der Traum eines jeden Hobby- und Möchtegern-Handwerkers. Und das Vorbild von vielen Kindern – ganz besonders der Jungs. Wie sagt der grosse orange Baumarkt des Landes? Es gibt immer was zu tun. Also?

Können wir das schaffen? Yo, wir schaffen das!

Weiterlesen

#WunschFamilienAlltag – wie es für unsere kleine Familie optimal passt

WunschFamilienAlltag

Der optimale Familienalltag muss sich jede Familie selbst zusammen basteln. Jedes Mami, jeder Papi und auch die Kinder sind gefordert, damit es schlussendlich für alle stimmt. Ob dies eine klassische Teilung zwischen Erziehung und Geldeintreiben ist oder das Kind tageweise in der Kinderkrippe verbringt, ist dabei im Grunde egal.

Wichtig ist, dass es für die eigene Familie stimmt. Wenn alle am gleichen Strick ziehen, kommen auch alle auf ihre Kosten. Das Kind erfährt die Liebe, die es verdient und die Eltern erhalten die Freizeit, die sie benötigen. Wie sieht mein persönlicher #WunschFamilienAlltag aus? Lebe ich ihn? Oh ja!

Weiterlesen



PAW Patrol – Helfer auf vier Pfoten

Paw Patrol

Unsere TV-Hitliste ändert sich regelmässig. Aktuell unangetastet an erster Stelle steht die Serie PAW Patrol. Die Helfer auf vier Pfoten helfen gemeinsam mit Ryder den Bewohnern der Adventure Bay. An erster Stelle der Notleidenden steht immer wieder Kap’n Tollpatsch.

PAW Patrol ist kurzweilig, lustig und im Grunde immer wieder dasselbe. Optimale Unterhaltung vor der abendlichen Bettruhe. Also, los gehts.

PAW Patrol, in die Zentrale.
Einsatz auf Quer durch den Alltag.

Weiterlesen

#Kindereigenschaften – Worum ich meine Kinder beneide

Paw Patrol Marshall Rubble

Einfach mal wieder völlig befreit und ungezwungen spielen. Wünscht ihr euch das nicht auch manchmal? Für eine gewisse Zeit wieder Kind sein. Unsere Mädchen und Buben verfügen noch über Eigenschaften, die wir Erwachsene gerne auch wieder hätten. Oder noch hätten.

Gemeint ist jetzt nicht das anhaltende und ausdauernde Trotzen und Schreien. Oh nein. Ich rede da von der Unbekümmertheit und Ehrlichkeit. Der Phantasie und Ideenvielfalt, wenn sie spielen. Oder ganz allgemein – einfach vom Kind sein. Und eben all den Eigenschaften des Kindes.

Um welche drei Eigenschaften ich meinen Sohn am meisten beneide, erzähle ich euch in diesem Beitrag. Und dann, überlegt euch doch auch mal, was ihr am meisten wieder zurückwünscht vom „Kind sein“.

Weiterlesen

Der Brüller für die ganze Familie – Shaun das Schaf

Shaun das Schaf

Einfach nur lustig und wie gemacht für die ganze Familie. Das ist die Kindersendung Shaun das Schaf. Gedacht ist sie für Kinder, aber die kurzen Geschichten sind dermassen toll gemacht, dass man auch als Mami und Papi hinschauen muss. Angefangen bei der Animation bis hin zu den lustigen Inhalten der fünf- bis siebenminütigen Episoden.

Eines ist bei jeder Folge garantiert – die Lacher kommen! Und gehen nicht wieder. Schauen wir doch gemeinsam, wer ausser dem kleinen Schaf Shaun noch auf dem idyllischen Bauernhof lebt.

Weiterlesen

Kinderkrippe – Freud und Leid des tageweisen getrennt sein

Kinderbett

Bald vier Jahre verheiratet. Zweieinhalb Jahre schon Eltern eines lebhaften Sohnes. Und nun bereits über zwei Jahre mit einem – für uns – tollen und passenden Familienmodell. Zwei Jahre schon sorgt unser Kleiner in der örtlichen Kinderkrippe für beste Unterhaltung.

Blicken wir zurück, wie es uns als Familie, als Mami, als Papi und als Kind in den bisherigen Jahren ergangen ist. Lest und stellt für euch das beste und ebenso passende Familienmodell zusammen. So, dass es für alle stimmt.

Weiterlesen

Coco, der neugierige Affe

Coco, der neugierige Affe

Wieviel Fernsehen darf man den eigenen Kindern zumuten? Auf diese Frage müssen sich wohl alle Eltern selbst eine Antwort geben. Angebote gibt es zu Genüge, obwohl den Kindern meist auch wenig davon genügt. Aktueller Hit in unseren vier Wänden ist Coco, der neugierige Affe. Gemeinsam mit dem Mann mit dem gelben Hut erlebt der knuddelige Affe tolle Abenteuer in der Grossstadt von New York.

Weiterlesen



Dä mid de Chüeh – Trauffer Holzspielwaren

Trauffer Holzspielwaren

Wer kennt sie nicht? Die Holzkühe hatte wohl schon jedes (schweizer) Kind in Händen. Vor dreissig Jahren hauste eine Vielzahl davon in meinem eigenen Holzstall. Und nun? Ja, nun hausen genau die gleichen Kühe und weitere Tiere im Stall unseres Sohnes. Trotz Digitalisierung, Handy, Playstation, Tablet und Fernsehen sind diese Holzspielzeuge bei uns zu Hause so beliebt wie früher. Es erfreut das Elternherz.

Doch woher kommen diese Kühe? Sie sind immer gleich und doch mit der Zeit gegangen. Blicken wir gemeinsam zurück bis 1938 und erfreuen uns an den aktuellen Modellen der Trauffer Holzspielwaren. Genau. Dä mid de Chüeh. Manchmal auch mit etwas Müeh mit de Chüeh.

Weiterlesen