Arnisee – Wander-Grill-Plausch mit der ganzen Familie in den Urner Alpen

Mehrstündige Wanderungen in den Bergen sind immer wieder ein tolles Erlebnis. Nur, für unseren dreijährigen Sohn sowie für seinen Grosspapi, sieht dies leicht anders aus. Alles kein Problem, es gibt viele wunderschöne Ausflugsziele in den Alpen, wo alle hinkommen. Eine absolute Top-Empfehlung liegt oberhalb Amsteg, Intschi und Gurtnellen im Urnerland: das Arniseeli.

Wer will, kommt mit gerade mal maximal zehn Gehminuten aus. Keine fünf Minuten von der Seilbahnstation liegt der Arnisee bereit für gemütliche Stunden inmitten der Zentralschweizer Bergwelt. Mit traumhaftem Blick auf Bristen und Windgällen. Aber lest doch einfach weiter und geniesst danach die Aussicht auf den Fotos.

Der Arnisee ist ein künstlich gestauter Speichersee auf dem Gemeindegebiet von Gurtnellen oberhalb des Urner Reusstals. Der See auf 1’369 Meter über Meer ist mit der Luftseilbahn ab Intschi oder Amsteg errreichbar. Von der Bergstation oberhalb Intschi sind es lediglich wenige Minuten bis zum See. Von Amsteg führt die Luftseilbahn auf das Vorderarni, von wo es in rund 20 leichten Wanderminuten zum See geht.

Grillwurst zum Mittagessen

Kommen wir zum wohl wichtigsten Punkt überhaupt des ganzen Ausfluges. Zum mittäglichen Grillschmaus beim Picknickplatz direkt am See. Feuer machen ist auf der Alp rund um den See strengstens verboten, auch wenn sich nicht alle daran halten. Für mich völlig unverständlich, stehen doch direkt am See mehrere kleinere und grössere Feuerstellen der Schweizer Familie bereit und laden zum grillieren ein. Sogar Holz hat es in ausreichender Menge vor Ort und muss nicht mitgeschleppt werden.

Arnisee Uri Feuerstelle

Lädt zum Grillieren und geniessen ein – der Arnisee mit Blick auf den Bristen.

Während das Feuer heiss wird für Fleisch und Wurst, können die Füsse im See abgekühlt werden. Nur Baden ist im Arnisee verboten. Es hat zwar Grillroste, wo immer möglich grillen wir unsere Cervelat jedoch am Stecken. Sie werden so einfach noch besser, als sie ohnehin schon ist. En Guete!

Spaziergang rund um den See

Nach dem Genuss der Grilladen lädt der kleine malerische Bergsee zu einem Verdauungsspaziergang ein. Der Weg führt teils direkt dem See entlang, teils aber auch etwas erhöht durch den Wald. Besonders in den erhöhten Abschnitten sollten Kinder gut geführt werden, geht es doch immerhin einige Meter steil abwärts. Dafür kann man eine tolle Sicht auf den Arnisee und die nun gegenüberliegenden Feuerstellen geniessen. Unbedingt machen!

Arnisee Uri Seerundweg

Gemütliche Wege rund um den Arnisee.

Zusätzlich – oder alternativ – bietet sich ein Spaziergang zum Gasthaus Arnisee an. Wieder einmal rund fünf bis zehn Minuten von der Picknickstelle entfernt in Richtung Vorderarni. Dort gibt es feine Eisbecher und stärkenden Kaffee zu geniessen. Auf dem Rückweg in Richtung Seilbahn muss unbedingt noch ein kleiner Abstecher zur Sennhütte drin liegen. Feine Leckereien wie Alp-Käse, Anken oder Yoghurt gehören einfach noch in den Rucksack.

Wanderung auf die Hütte oder ins Tal?

Wer vom Arnisee noch weiter wandern will, ist hier ebenso richtig. Vom einfachen Wanderweg über die rot-weissen Bergwanderwege bis hin zu blau-weissen Alpin-Wanderwegen kann man hier zu den unterschiedlichsten Wanderungen starten. Auch führen einige Wege zu Berghütten, welche zu einem mehrtägigen Aufenthalten in den Urner Alpen einladen.

Arnisee Uri Wandern

Viele tolle Wandermöglichkeiten am Arnisee. Im Hintergrund der Windgällen.

Wer zu Fuss talwärts wandern möchte, hat ebenfalls verschiedene Optionen. Was ich selbst vor einigen Jahren gemacht habe, ist die Wanderung vom Arnisee über das Vorderarni nach Erstfeld. Beim Vorderarni kann man eine traumhafte Aussicht auf das untere Reusstal und den Vierwaldstättersee geniessen, ehe es durch die Gebirgswaldungen abwärts geht. Eine weitere Route führt etwas kürzer nach Gurtnellen Dorf und weiter (optional mit dem Kleinbus) nach Gurtnellen Wiler im Reusstal (Höhe Gotthard-Bahnstrecke). In Gurtnellen Dorf sollte man sich unbedingt im Restaurant Feld mit einem kühlen Bier erfrischen oder vielleicht noch ein weiteres Dessert geniessen.

Die leichte Wanderung von Arni nach Gurtnellen-Dorf führt mit herrlichen Aussichtspunkten durch knorrige Bergwälder und farbige Blumenwiesen, vorbei an rustikalen Alpgebäuden und malerischen Bauernhäuser.
(Wantertip auf gurtnellen.ch)

Impressionen festhalten und weitergeben

Ja, das habe ich mir zu Herzen genommen und so haben wir einige Fotos gemacht rund um das Arniseeli im Urnerland. Schaut einfach vorbei in meinem persönlichen Fotoalbum.

Arnisee Uri Wandern

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.