Viel Spass beim Lesen auf querdurchdenalltag.com

Top Wing

Top Wing – das coolste Team der Lüfte

Und noch eine Heldenserie mehr! Nebst Paw Patrol, Super Wings, PJ Masks und den Oktonauten begibt sich nun auch das Team Top Wing auf abenteuerliche Missionen. Die Helden mit zwei Flügeln helfen den Bewohnern der Insel Paradiso und erleben dabei so manches Abenteuer. Herzig gemacht, aber auch einfach eine Serie derselben Art mehr. Den Kindern ist es egal, sie lieben die Freunde von Team Top Wing.

Sebastian Fitzek Fische die auf Bäume klettern

Wenn die Eltern ihre Kinder auf die Reisen des Leben loslassen

Was würden wir unseren Kindern für das Leben mitgeben, wenn uns Eltern nicht mehr viel Zeit bliebe? Diese Frage stellte sich Vater und Autor Sebastian Fitzek. Seine Antworten schrieb er in seinem neusten Werk nieder.

Es ist ein sehr persönliches Buch. Beim Lesen kam ich mir zeitweise etwas fehl am Platz vor, als ob ich im Wohnzimmer der Familie Fitzek stehen würde. Dennoch entdeckte ich mich selbst und meine Gedanken immer wieder von neuem. Und ja, zum grossen Teil möchte ich meinem Sohn die gleichen Zutaten in seinen Lebensrucksack packen. Spannend waren jedoch auch die Überlegungen, wie mein eigener Rucksack für mein Leben so gepackt wurde und wie dieser aktuell aussieht.

Wertvolle und spannende Gedanken für uns Eltern, unsere Kinder, aber im Grunde einfach für alle. Und unterhaltsam ist das Buch noch dazu.

Selim Özdogan Wieso Heimat, ich wohne zur Miete

Zwischen den Kulturen zweier Heimaten

Was tun, wenn man in einem Land geboren wurde, in einem anderen aber aufgewachsen ist und als junger Erwachsener lebt? Welche Kultur gehört zu einem? Die türkische aus Istanbul oder die deutsche aus Freiburg im Breisgau? Oder doch irgendwie beide?

Der türkischstämmige deutsche Autor Selim Özdogan nimmt uns mit auf eine Reise nach Istanbul und zeigt auf unterhaltsame Art und Weise, wie es ist, wenn man in keiner Kultur so richtig zu Hause ist.

Haus Garten Kompost Wurmfarm Wurmcafé

Sie sind zurück – Würmer beleben wieder unsere Wurmfarm

Wir haben wieder Würmer! Rund tausend an der Zahl. Kleine und grosse. Gezählt haben wir sie nicht, auch wenn unser Sohnemann schon mal angefangen hat, jeden einzelnen in die Hand zu nehmen und persönlich zu begrüssen.

Nach einem Jahr der Nachlässigkeit bevölkern nun endlich wieder zahlreiche Kompostwürmer unsere Wurmfarm, die optimale und lässige Kompostlösung für kleinere Haushalte. Es macht Spass, ist sinnvoll, da die Würmer den grossen Teil unseres Grünabfalls verdauen und produziert zusätzlich noch Dünger und Humus.

Eine tolle Sache mit den etwas gewöhnungsbedürftigen Haustieren. Unbedingt weiterlesen und mehr erfahren über die wurmige Küchen- und Gartensache.

Laufen Rotseelauf Ebikon Luzern 2019

Schneller Lauf und gute Bouillon am Rotseelauf 2019

Der Frühling ist da, der Osterhase ruft und somit ist es höchste Zeit für den Rotseelauf in Ebikon bei Luzern. Bereits zum 50. mal wird der Rotseelauf ausgetragen. In all den Jahren hat er sich stets weiter entwickelt und so gab es auch zum Jubiläum einige Neuerungen.

Bereits zum neunten Mal dabei war ich selbst auf der Hauptstrecke über zehn Kilometer. Die Bedingungen passten perfekt, bewölkter Himmel und leicht kühl. Der Lauf war schnell und ich war am Ende super zufrieden, auch wenn ich nicht ganz an meine Bestzeit von 2016 ran kam. Top war einmal mehr die wohltuende Bouillon im Ziel.

Buchplanet Stiftung Tosam

Preiswerte Secondhand-Bücher auf Buchplanet.ch

Wer kennt es nicht? Kaum hat man ein Buch gelesen, kommt es ins Regal, wo es die nächsten Jahre und Jahrzehnte vor sich hin stauben kann. Wir haben dem Abhilfe geschaffen mit unseren E-Book-Readern und der vermehrten Nutzung der Bibliothek. Trotz früherer Skepsis bin ich heute total begeistert vom E-Book und möchte meinen Reader nicht mehr hergeben. Und was haben wir mit all den echten Büchern gemacht?

Die kamen ins Brockenhaus. Und somit wären wir bei einer weiteren, äusserst sinnvollen, Möglichkeit, wie gelesene Bücher weiteren Menschen eine Freude bereiten können. Die Ostschweizer Stiftung Tosam bietet unter Buchplanet.ch einen Onlineshop an, auf welchem sie gebrauchte Bücher preiswert wieder verkauft. Mit einer Spende in Form von Büchern unterstützt man somit eine gute Sache und zusätzlich werden die eigenen Bücher weiter gebraucht, gelesen und verbreiten noch mehr Freude.

Bewegung Laufen Laufnamen Umfrage

Laufnamen – die grosse Umfrage

Laufen, Joggen, Rennen oder doch Seckle? Jetzt ist deine Stimme gefragt in der Umfrage zu den verschiedensten Bezeichnungen für das sportliche Laufen. Mein Beitrag vom vergangenen Sonntag hat einiges an Feedback gegeben. Weshalb ist Joggen bei so vielen Läufern verpönt? Für mich ist das die normalste Bezeichnung überhaupt. Aber eben, unsere Sprache ist ganz generell von Region zu Region verschieden, so auch beim Laufen.

Nun, jetzt möchte ich es noch etwas genauer wissen. Mach deshalb mit und nimm dir eine Minute der täglich verfügbaren 1’440 und beantworte meine wenigen Fragen zu den Laufnamen.

Laufen, Joggen, Rennen oder Seckle? Oder ganz andere Bezeichnungen? Deine Stimme zählt! Jetzt mitmachen unter
https://www.umfrageonline.ch/s/2bb258d. Ich danke ganz herzlich, bin gespannt und lasse euch das Ergebniss selbstverständlich hier auf diesem Blog wissen.

Monica Mansour Cem Cengiz Luzerner Totentanz

Von den Ungerechtigkeiten des Lebens – früher wie heute

Eine Hexe versetzt die Stadt Luzern in Angst und Schrecken. Über die Weihnachtstage werden in der Stadt Luzern an drei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils ein Mädchen aus ihrem Zimmer entführt und öffentlichkeitswirksam an geschichtsträchtigen Orten niedergelegt. Die Fundorte sind geprägt mit Symbolen, welche auf das Mittelalter und die Zeit der Hexen hindeuten. Schnell weiss man, wer dafür verantwortlich ist – die Sträggele von Luzern.

Doch wer steckt tatsächlich hinter diesen Taten und mit welchem Motiv? Ein spannender Krimi, welcher deutlich aufzeigt, dass die letzte Hexe noch lange nicht verbrannt ist – auch wenn es heute keine Scheiterhaufen mehr für sie gibt.

Bewegung Laufen Joggen Rennen Seckle

Laufen, Joggen, Rennen oder doch Seckle?

Ich gehe regelmässig laufen. Jogge um den See, renne durch den Wald oder muss auch mal frühmorgens auf den Bus „seckle“. Alles dasselbe oder doch nicht? Ja, nein und wieder ja. Und doch nicht. Es gibt Vorlieben und noch vielmehr gibt es regionale Unterschiede. Je nach Dialekt, den man so von sich gibt. Das macht es interessant, kann aber auch anstössig wirken.

So gehe ich seit eh und je „go seckle“, was in meiner Herkunftsregion um Luzern ganz natürlich und super sportlich ist. Seit meinem Umzug in die Region Zürich wird das Wort eher abstössig empfunden. Nun, machen wir doch einen kleinen Ausflug in die Welt von Laufen, Joggen, Rennen – und eben Seckle.

Franz Hohler Gleis 4

Das Schicksal ruft auf Gleis 4

Isabelle ist unterwegs in die wohlverdienten Ferien. Nach einer unerwarteten Operation reist sie ihrer Freundin nach auf die aeolischen Inseln, nach Stromboli. Als sie mit ihrem Koffer vor der grossen Treppe im Bahnhof Oerlikon steht, bietet ihr ein älterer Herr seine Hilfe an. Gerne nimmt Isabelle diese an, doch wenig später bricht der unbekannte Helfer auf dem Perron tot zusammen.

Isabelle leistet erste Hilfe, weitere Pendler rufen Ambulanz und Polizei. Der Zug von Isablle fährt ohne sie, ebenso der Flieger in den Süden. Nun nimmt die Geschichte seinen Lauf. Isabelle verzichtet, später zu fliegen und will mehr über den unbekannten Toten herausfinden. Ob das eine gute Idee war?

Kind Trotzen ÖV

Gedanken zu … schreiende Kinder in der Öffentlichkeit

Zum Wochenstart fiel mir beim morgendlichen News-Scrollen auf dem Telefon eine Schlagzeile ins Auge, welche mich an eigene Erlebnisse erinnerte. Weil ein Kind in einem Zürcher Tram trotzte, wurde sie vom Chaffeur aufgefordert das Tram zu verlassen oder dem Kind eine Ohrfeige zu geben.

Krass? Ja, aber wohl nicht selten. Auch ich und meine Frau mussten schon ähnliche Situationen meistern mit unserem Kind. Klar, das nicht enden wollende Geschrei reisst einem den letzten Nerv aus. Aber ebenso klar ist, dass das ganz einfach zur Entwicklung eines Kindes dazu gehört – auch mal in einem Tram.

Lest meine Gedanken als Vater dazu und einige ähnliche Anekdoten aus eigener Erfahrung.

Skiferien Fendels Truyenstube

Auf ein Schneegestöber in die gemütliche Truyenstube

Was waren das mal wieder für traumhafte Skiferien. Bereits zum vierten Mal weilten wir in Fendels in Tirol und erfreuten uns über perfektes Wetter, traumhafte Pisten und gutes Essen. Letzteres kann man direkt an der Piste, von der Sonne angestrahlt geniessen – auf der Terasse der Truyenstube.

Das Haus kann noch so voll sein, die Bedienung ist stets freundlich und das Essen immer sehr gut. Und ganz klar, zur Verdauung gehört selbstverständlich ein Schneegestöber, Baileys-Kaffee, Flying Hirsch oder das von mir favorisierte Hauskaffee mit reichlich Obers.

Bewegung Laufen Hoka One One Gaviota 2

Hoka One One Gaviota 2 – mein neuer Lauffreund

Es ist mal wieder Zeit für einen neuen Laufschuh! Nachdem ich viele Jahre stets asics an den Füssen trug, vertraue ich neuerdings auf Brooks und Hoka One One. Nicht, weil asics nicht mehr passt, sondern vielmehr weil Abwechslung den Füssen einfach gut tut und der Hoka One One Gaviota 2 Men das typische Ausscheideverfahren beim Laufschuhkauf gewonnen hat.

So einfach ist das. Willst du mehr über meinen erfolgreichen Laufschuhkauf erfahren und wie mich mein Sohnemann beim Testlaufen unterstützte, so lies einfach weiter.

Klimawandel Greta Thunberg Jugend streikt

Gedanken zu … unserem Klima und der streikenden Jugend

Die Jugend streikt. Sie schwänzt die Schule und geht auf die Strasse. Sie zieht weltweit in Massen durch die Gassen der Städte. In den Händen teils originell gestaltete Karton-Transparente.

Die Jugend setzt sich ein. Für ihre eigene Zukunft auf dieser Erde. Für eine Zukunft, die auch schon besser ausgesehen hatte. Zumindest was die Umwelt angeht. Sie setzt sich ein und rüttelt Bevölkerung und Politiker vieler Länder dieser Welt auf.

Können wir nur hoffen, dass die Botschaft auch verstanden wird und in einem Jahr nicht alles wieder vergessen ist. Ein paar Gedanken zur streikenden Jugend dieser Zeit – und zu unserer aller Zukunft.

Dino-Zug

Die Welt entdecken – mit Buddy im Dino-Zug

Mal wieder eine wirklich hübsche Kinderserie mit einer tollen Titelmusik, welche einem von Beginn weg nachläuft. Steigt ein in den Dino-Zug und erlebt gemeinsam mit dem kleinen Tyrannosaurus Rex Buddy und seinen Stiefgeschwistern viele tolle Abenteuer in einer Welt voller Dinosaurier. Wirklich hübsch und niedlich.

Ina Haller Andrina Kaufmann Aarauer Finsternis

Verschwunden und lebendig begraben

Köbi Steiner, Mitarbeiter von JuraMed und ein guter Freund des Inhabers Enrico Bianchi, verschwindet spurlos. Zeitnah wird sowohl in der Firma wie auch ins Haus von Bianchi eingebrochen. Was hat der überraschend auftauchende Süditaliener Sergio Moretti damit zu tun? Weshalb bedrängt dieser ausgerechnet jetzt den gebürtigen Italiener Enrico Bianchi?

Der Firmenchef unternimmt mit Unterstützung seiner Freundin Andrina Kaufmann selbst Nachforschungen – und verschwindet bald darauf selber spurlos. Als ein Foto mit einem Grabkreuz und eingraviertem Todesdatum auftaucht, schwinden sämtliche Hoffnung, Enrico nochmals lebend zu sehen – das Datum auf dem Kreuz entspricht jenem von heute. Der Auftakt zu einem spannenden Finale.

Katarzyna Bonda Das Mädchen aus dem Norden

Verbrecher oder Pfarrer? Das Trauma einer Kindheits-Tragödie

Packender und spannender Kriminalroman aus Polen. In Danzig an der Ostsee wachsen zwei Freunde heran. Der eine hat einen Zwillingsbruder, der andere eine Schwester, die die beiden Zwillinge begehren. Doch das organisierte Verbrechen gehört zur Familie der beiden Brüder und die Lebensfreude nimmt mit dem Tod des Freundes und dessen Schwester ein jähes Ende.

Jahrzehnte später wird in einem Danziger Club der Sänger und Mitbesitzer ermordet und die Geschäftsführerin angeschossen. Ungewollt wird Sasza Zaluska in den Fall hineingezogen und deckt die Tragödie, welche vor Jahren begann, auf. Doch das Ende des Krimis verspricht eine spannende Fortsetzung, denn Sasza Zaluska befindet sich nach wie vor in Gefahr.

Joel Dominique Sante Tatort Thurgau Tiefer Fall

Piet und Mägi ermitteln im Tatort Thurgau

Der neuste Tatort Thurgau führt die Ermittler Mägi Buchwald und Piet Wenger nach Romanshorn am Bodensee. Der Besitzer des dort ansässigen Bauunternehmens kommt auf einer naheliegenden Baustelle ums Leben. Doch erst nach einem anonymen...

Miroslav Nemec Kroatisches Roulette

Gefährliche Abstecher in die kroatische Heimat

Der Autor Miroslav Nemec spielt in seinem spannenden Thriller Kroatisches Roulette auch gleich selbst die Hauptrolle. Der Tatort-Kommissar aus München wird in einem Hotel in Zagreb durch eine junge Frau in eine äusserst unangenehme...

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.