Viel Spass beim Lesen auf querdurchdenalltag.com

Laufen Motivation Wettkampf Greifenseelauf

Unverzichtbare Motivation am Lauf-Wettkampf

Ohne sie geht gar nichts. Sprichwörtlich. Die Motivation ist am Lauf-Wettkampf mindestens so wichtig wie die köperliche Fitness. Man motiviert sich selbst, wird von der Wettkampf-Atmosphäre noch zusätzlich gepusht und auf der Strecke gibt es dann die unglaublich tollen und unverzichtbaren Motivationsspritzen durch das Publikum.

Ich habe mich gedanklich auf die Suche nach meinen liebsten Motivationshelfern an einem Wettkampf gemacht.

Eltern Erziehung Rabenmutter Superpapi

Von Rabenmüttern und Superpapis

Fortschritt kann so gemein sein. Während früher die Frau für Kind und Haushalt schaute, brachte der Mann das Geld nach Hause. Heute teilen sich immer mehr Eltern sowohl die Erziehung wie auch das finanzielle Besorgen des Lebensunterhaltes. Aber während die Männer mit reduziertem Arbeitspensum lobend als Superpapi bestaunt werden, ernten die Mütter oftmals nur böse Blicke. Welch eine Rabenmutter. Wie kann sie nur ihre Familie dermassen im Stich lassen und arbeiten gehen?

Leider ist dieser Vergleich ernst gemeint und real. Aber, ich würde es wieder tun. Nur, ich bin ja eben der Superpapi.

Neuer Laufschuh asics GT-2000 7

Wieder mit dem asics GT-2000 am Laufen

Es läuft gut und so sammeln sich in diesem Jahr meine Laufkilometer stetig weiter an. So war es höchste Zeit für meinen Brooks Ravenna 9, in Pension zu gehen. Und Zeit für mich, das Laufgeschäft aufzusuchen. So darf ich nun einen alten bekannten an den Füssen tragend laufend ausführen – den aktuellen GT-2000 von asics.

Spielzeug Spielwaren

Überdosis im Spielzeug-Paradies

Kann einen zuviel Spielzeug abschrecken? Oh ja! Es kann schlicht und einfach zuviel des Guten werden. Ich liebe Spielzeug, insbesondere Lego und auch vieles andere. Auch bin ich bezüglich Spielsachen überhaupt nicht traurig, dass wir einen Sohnemann haben. Aber vor kurzem wurde es gar mir zuviel, als ich im Toys „R“ Us-Nachfolger Smyths stand und die meterhoch gestapelten Spielwaren sah. Ach schreck, wie soll ich hier finden, was ich suche?

Dinosaurier Museum Aathal

Auf Entdeckungsreise im Dinosaurier-Museum Aathal

Sie lebten viele Millionen Jahre vor uns, mögen aber bis heute zu begeistern: die Dinosaurier. Im Dinosaurier-Museum in Aathal kann man die Riesen der Urzeit hautnah und in Originalgrösse erleben. Nachbauten, Skellete und viele Informationen gibt es dort und ich war bei unserem kürzlichen Besuch einmal mehr erstaunt, wie neugierig unser Kleiner doch immer ist.

Macht auch ihr euch auf die Suche nach den Dinosauriern und Lebewesen, die unsere Welt vor ach so vielen Millionen von Jahren bevölkerten.

Irène Mürner Stock Stein Tod

Mord, Selbstmord oder Unfall? Oder von allem etwas?

Keine Zeit für die alljährliche Sommerferienflaute. Nicht für mich, da ich gerade gute Kriminalromane mit dem Schauplatz Zürich entdecke. Aber auch nicht für Andrea Bernardi, da er als Detektiv der Kriminalpolizei Zürich mitverantwortlich ist für einen der spannenden Sommer-Krimis. So hat er in den Sommerferien gleich drei Todesfälle in der Stadt Zürich zu klären.

Doch war es Mord? Selbstmord? Oder schlicht ein Unfall? Weiterlesen und es folgt Klärung. Vielleicht.

Bewegung Yoga

Yoga als ruhige Ergänzung zum Laufen

Von Kindesbeinen an bewege ich mich gerne und seit vielen Jahren ist Laufen meine grosse Leidenschaft. Was ich leider schon ebensolange vernachlässige ist die Kräftigung und Dehnung meines Körpers. Das Yoga gibt mir nun wenigstens einen Teil davon, auch wenn ich nachwievor keine gezielten Kräftigungsübungen mache.

Aber was ist Yoga überhaupt? Woher kommt es und was bedeutet der Ausdruck im westlichen Europa?

Kind Traum Monster

Tipp vom Kind: Monster aus dem Traum verbannen

Er kann noch nicht schreiben und doch stammt dieser Tipp von unserem 4-jährigen Sohnemann. Er habe von einem Monster geträumt und nun hat er eine super Idee, wie er dieses Monster aus seinen Träumen verbannen kann. Mit einer Zeichnung, auf welcher er das Monster einsperrt. Idee und Umsetzung stammt vollständig von unserem Kind.

So einfach ist das und die Träume sind von nun an absolut frei von jedem Monster.

Kinder überraschen bfu Schulweg

Achtung! Kinder überraschen – für einen sicheren Schulweg

Die grossen Sommerferien sind vorüber und somit starten in diesen Wochen die Schweizer Kinder zwischen fünf und 15 ins neue Schuljahr. In 16 Kantonen ging diesen Montag, 19. August, der Schulbetrieb wieder los. In weiteren neun Kantonen läuft er bereits seit einer Woche. Damit begann für viele Kind im Alter von fünf Jahren ein neuer Lebensabschnitt – der Kindergarten.

Auf dem Schulweg sind sie gut ersichtlich mit ihrem orangen Kindergartenbändel über den Schultern. Sie mahnen die übrigen Verkehrsteilnehmer zu erhöhter Vorsicht, denn für die Kinder ist in dieser Zeit sehr vieles neu. Also bitte, seid wachsem und fahrt vorsichtig. Denn, Kinder überraschen.

Jose Eduardo Agualusa Die Gesellschaft der unfreiwilligen Träumer

Träumen von der Freiheit in Angola

Was wäre ein leben ohne Träume? Wir haben doch hoffentlich alle einen Traum. Oder mehrere. Im Roman des Angolanischen Autors José Eduardo Agualusa geht es um die Träume verschiedener Protagonisten und wie mit kollektivem Träumen mehr erreicht werden kann, als mit gewalttätigen Protesten.

Ein etwas schräger, aber dennoch äusserst lesenswerter und unterhaltsamer Roman aus dem südlichen Afrika.

Restaurant Schützenmatt Fomaz SRK Altdorf

Unter der Kastanie im Urner Hauptort Altdorf

Ein Restaurant als Projekt des Schweizerischen Roten Kreuzes? Genau das ist das Restaurant Schützenmatt in Altdorf. Der grosse Kastanienbaum lädt im Sommer zum gemütlichen Sein und die Küche des Restaurant zum feinen Geniessen. Ein Besuch der Gaststube mit dem etwas anderen Konzept ist in jedem Fall empfehlenswert.

Schwingfest ESAF 2019 Zug

Die richtigen Schwünge für den Siegermuni am ESAF 2019

In zwei Wochen findet das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Zug statt. Über zwei Tage werden sich die Bösen der Schweiz im Sägemehlring entgegentreten und all ihre Schwünge zum Besten geben.. Hände schütteln, um den Sieg kämpfen, Schultern abklopfen. Letzteres muss nur der Sieger tun, da nur der Verlierer Sägemehl über den Schultern und am Rücken hat. Eben weil er gebodigt wurde.

Wie aber kommt man als Schwinger am besten zu einem glatten 10-Punkte-Sieg? Nebst dem eigenen Können stehen dazu verschiedene Schwünge zur Wahl, wie man den Gegner am besten auf den Rücken legen kann. Ein paar davon habe ich euch nachfolgend zusammengestellt.

Sagen-Erlebnisweg Flumserberg

Erlebnisweg mit dem Wilden Mannli vom Flumserberg

Immer mehr Wandergebiete trumpfen mit erlebnisreichen Wanderwegen für Kinder auf. So auch der Flumserberg hoch über dem Walensee und dem traumhaften Blick auf die Churfirsten. Unter anderen führt der einfach zu laufende Sagen-Erlebnisweg vorbei an vielen Infotafeln und Spielstationen vom Prodkamm runter zur Prodalp. Ein sehr toller Weg für die ganze Familie.

Aber erst einmal muss man hoch und deshalb fangen wir ganz vorne an. Mit der Anreise.

Garten Gemüse Früchte Kräuter Tomaten

Gemüse aus dem eigenen Garten bereitet viel Freude

In unserem Garten ohne Beete herrscht momentan Hochkonjunktur. Im Hochbeet steht nach unglaublich viel Kopfsalat und Radieschen ein Wechsel auf Schnittsalat an. Und in den Kübeln laden die ersten Tomaten sowie Gurken, Zucchetti und Auberginen zum ernten ein. Doch wehe, wenn die Peperoni und Peperoncini reif werden. Werft einen kurzen (Zwischen-)Blick in unsere Gemüsesaison vom Sommer 2019.

Michael Moritz Zürcher Dämmerung

Showdown in der Dämmerung des Zürcher Rotlichtviertels

Mit dem Krimi Züricher Dämmerung von Michael Moritz habe ich mich bewusst mal wieder für den Krimi-Schauplatz Schweiz entschieden. Der Autor war mir zuvor noch unbekannt, doch werde ich bestimmt noch weitere Romane von ihm lesen. Es war ein Volltreffer, denn der Krimi war einfach toll. Nicht übertrieben spannend, aber sehr abwechslungsreich und unterhaltsam.

Eine Empfehlung, welche ich euch nahelege zu lesen. Aber lest erst mal meine Gedanken dazu.

Morteratsch Bernina Engadin

Camping-Urlaub im Wanderparadies Morteratsch und Bernina

Weshalb in die Ferne fliegen, wenn es daheim so schön ist? Wir lieben die Berge und so fuhren wir diesen Sommer ins Oberengadin. Zuhause in der Schweiz und doch hatte unser 20-jähriger VW-Bus T4 so einiges zu tun auf den Fahrten hin und zurück. Wir erlebten traumhaft schöne Ferientage in der Bergwelt um Morteratsch und Bernina. Wir wanderten zum Gletscher, stapften im Schnee und genossen bei leichtem Regen ein feines Raclette bei unserem Bus.

Was es für Gross und Klein alles so zu erkunden gibt, erfährst du nachfolgend mit etwas Text und mehr Bildern. Viel Spass.

Schwingfest ESAF 2019 Zug

Sennenschwinger oder Turnerschwinger? Die Erklärung für das ESAF 2019

Das Eidgenössische Schwing- und Älperfest 2019 in Zug naht in schnellen Schritten. Das Festgelände befindet sich im Aufbau und wird bereit gemacht für hunderttausende begeisterter Zuschauerinnen und Zuschauer. Auch die Schwinger bereiten sich vor auf den Höhepunkt der diesjährigen Schwingersaison. Die besten der Bösen werden in der Arena in Zug gegeneinander antreten. Sennenschwinger wie auch Turnerschwinger. Aber was ist denn überhaupt der Unterschied? Lies weiter und lass dich langsam auf das ESAF 2019 einstimmen.

Kleiner Tiger Daniel

Den Alltag meistern mit dem kleinen Tiger Daniel

Der kleine Tiger Daniel ist vier Jahre alt und meistert mit seinen Freunden, der Kindergärtnerin Frau Linde und seinen Eltern den Kinder-Alltag mit vielen tollen Erlebnissen. Wie er seine ganz persönlichen Alltagsprobleme löst, gibt er auf äusserst niedliche Art und Weise den Kindern vor dem TV weiter. Eine hübsche Serie für die Kleinsten von uns.

Andrea Hirata Die Regenbogentruppe

Die berührende Geschichte der Regenbogentruppe

Die Regenbogentruppe zeigt tiefe Einblicke in ein Land vieler Gegensätze und sie ist zugleich ein Abbild der Lebensgeschichte des indonesischen Autors Andrea Hirata. Es ist die Geschichte von Schülern und Lehrern einer Armenschule auf der Insel Belitung in Indonesien. Eine Schule, die geschlossen und später von den Baggern der Zinnabbauindustrie platt gewalzt werden sollte. Doch all dies und einiges mehr können die Schüler und ihre Lehrer verhindern.

Es ist jedoch nicht die Erfolgsgeschichte dieser Armenschule, denn es schaffen es bei weitem nicht alle Schüler, den Weg aus der Armut zu finden. Es ist vielmehr das Bild einer brutalen Realität, in welcher es die ärmsten ungemein schwer haben, aus ihrer Welt auszubrechen. Was wird aus dem Mathematikgenie Lintang? Was aus dem Künstler Mahar? Und wie verläuft das Leben des Erzählers Ikal?

Lest selbst die bewegende und doch so spannende Geschichte der Regenbogentruppe.

Elsass Colmar Eguisheim

Ein langes Wochenende für einen kurzen Trip ins Elsass

An einem der langen Wochenenden dieses Frühjahres starteten wir mit unserem VW-Bus durch und fuhren ins Elsass. Für ein paar gemütliche Tage in Colmar und die Heimfahrt über die Elsässer Weinstrasse. Bei traumhaftem und heissem Wetter genossen wir den französischen Charme und das feine Essen des Elsass.

Lasst euch davon für euren nächsten Trip inspirieren mit ein wenig Text und etwas mehr Bildern.

Morteratsch Gletscher Bernina Engadin

Gedanken zu … sichtbare Auswirkungen vom Klimawandel

Der Klimawandel ist schon lange ein wichtiges Thema, seit einigen Monaten aber definitv in aller Munde. Nicht zuletzt dank der Klimastreik-Bewegung der jungen Generation. Und was passiert? Wir reden munter weiter darüber und warten mal ab, wie die Entwicklung weiter geht.

Solange es uns nicht direkt betrifft, ist ja noch alles in bester Ordnung. Letzte Woche jedoch wanderten wir im Engadin zum Morteratschgletscher und dort wurde uns mal wieder so richtig bewusst, welche erschreckende Auswirkungen die Erwärmung hat. Wo vor wenigen Jahren noch eine dicke Eisschicht lag, steht man heute auf Geröll.

Grund genug, sich ein paar Gedanken darüber zu machen.

Keine Beiträge mehr verpassen?

Einfach Name und E-Mail eingeben, auf Anmelden klicken und schon wirst du über jeden neuen Beitrag informiert.